Gekoppelte Microstrip - mit Zickzack

23/05/2011 - 16:22 von Martin Laabs | Report spam
Hallo,

ich möchte zwei Microstrip-Leitungen koppeln. Da der Kopplungsfaktor sehr hoch
sein soll, reichen die üblichen paralellen Leitungen nicht.
Langekoppler sind auch nicht so der Hit.
Daher wollte ich mal ausprobieren ob ein gezackter Rand zwecks höherer kap-
pazitiver Kopplung ein brauchbares Ergebnis liefert. Ein FEM Modell habe
ich schon gemacht - aber die Simulationsdauer ist für eine umfassende Charak-
erisierung zu lang.
Daher die Frage ob jemand ein Paper/Buch kennt wo die grobe Dimensionierung
angegeben ist.

Danke Euch,
Martin L.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Zietz
23/05/2011 - 17:08 | Warnen spam
Martin Laabs schrieb:

Daher die Frage ob jemand ein Paper/Buch kennt wo die grobe Dimensionierung
angegeben ist.



Ohne das Buch jetzt zu kennen: Wàre S. Uysal: "Nonuniform Line
Microstrip Directional Couplers and Filters", Artech 1993,
<http://www.amazon.com/dp/0890066833> vielleicht etwas für Dich?

Christian
Christian Zietz - CHZ-Soft - czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.de/
PGP/GnuPG-Key-ID: 0x6DA025CA

Ähnliche fragen