Gelesener News-Beitrag wird in OE nicht immer als gelesen gekennzeichnet

14/01/2008 - 07:29 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

ein gelesener News-Beitrag wird in OE 6 nicht immer als gelesen
gekennzeichnet. Dies trifft vor allem manchmal auf den 1., also auf den
Hauptbeitrag zu. Wenn ich den öffne, erscheint er in Outlook Express
hinterher immer noch in Fett- (= ungelesen) und nicht in Normalschrift (=
gelesen). Das ist - wie bereits erwàhnt - nur manchmal, nicht immer der
Fall. Ich konnte bislang nicht heruasfinden, warum.

Was kann die Ursache sein, daß ein gelesener News-Beitrag in OE 6 nicht
immer als gelesen "gekennzeichnet" wird?
Wie erreicht man, daß ein einmal geöffneter Beitrag in OE 6 dann auch als
gelesen gilt?

Danke für alle guten Tips.

Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
14/01/2008 - 08:02 | Warnen spam
"Thomas Wiedmann" schrieb:

ein gelesener News-Beitrag wird in OE 6 nicht immer als gelesen
gekennzeichnet. Dies trifft vor allem manchmal auf den 1., also auf den
Hauptbeitrag zu. Wenn ich den öffne, erscheint er in Outlook Express
hinterher immer noch in Fett- (= ungelesen) und nicht in Normalschrift (> gelesen).



Du hast die Option "Gruppierte Nachrichten automatisch einblenden"
unter "Extras | Optionen | Lesen" nicht aktiviert? Falls das so ist,
handelt es sich um ungelesene Antworten, die in dem Thread eingegangen
sind. Der "Thread-Kopf" wird dann als ungelesen markiert, so man die
Threads nicht expandiert bzw. automagisch durch das Aktivieren der o.g.
Option expandieren làsst.

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de
Letzte Aktualisierung: IE - 21.12.07 / OE - 09.10.07 / WinXP - 08.01.08

Ähnliche fragen