[geloest] Laserjet 1000 startup Problem "firmwareupdate"

17/06/2009 - 08:43 von Peter Lauster | Report spam
Hallo,

Ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit meinem . Es handelt sich um
einen "HP Laserjet 1000 series", ich habe den Originaltreiber (von der
mitgelieferten CD) unter Windows XP installiert.

Jedenfalls liegt das Problem darin, dass dieser Druckertreiber von Zeit zu
Zeit nicht fehlerfrei geladen wird, o. à. In diesen Fàllen erscheint neben
der Windows-Uhr ein Drucker-Icon mit einem Fragezeichen, welches, wenn man
es anklickt, die Druckerjobs anzeigt. Dort ist ein Eintrag
"FirmwareDownload" und daneben steht, dass ein Fehler beim Drucker
aufgetreten ist. Der ganze Drucker funktioniert dann nicht mehr, bis ich den
PC neustarte, und gleichzeitig das Druckerkabel kurz herausziehe und dann
wieder einstecke.

Das Ganze sieht so bei mir aus, wenn ich ein Dokument herausdrucken möchte:
http://maestro-music.org/temp/printer.PNG

Das Abbrechen dieses "FirmwareDownload"-Jobs hat leider nicht zur Folge,
dass der Drucker wieder zum Arbeiten gebracht wird.



Die Lösung:
msconfig starten
Reiter Systemstart klicken
dort die FWDL.EXE deaktivieren

Nun geht er wieder

Bis denne
Peter Lauser
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
17/06/2009 - 23:32 | Warnen spam
"Peter Lauster" wrote:

Hallo,

Ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit meinem . Es handelt sich um
einen "HP Laserjet 1000 series", ich habe den Originaltreiber (von der
mitgelieferten CD) unter Windows XP installiert.


[...]
msconfig starten
Reiter Systemstart klicken
dort die FWDL.EXE deaktivieren



Wenn das Programm im Verzeichnis %programfiles% bzw. einem Ordner darin
steht *und* 36.864 Byte groß ist, ist es keine Schadsoftware, sondern
nur ein dàmliches Programm.
Ein Programm gleiche Namens in Windows-Verzeichnis oder einem Ordner
darin deutet dagegen stark auf Schadsoftware hin.

Norbert

Ähnliche fragen