gelöschte Gruppenrichtlinie noch aktiv

15/10/2007 - 22:23 von Daniel Klug | Report spam
Hallo,

ich habe da ein "kleines" Problem. Ich habe einen Kunden der auf einem
Server den SBS 2003 R2 Premium hat. Nun habe ich einen neuen Terminalserver
installiert und ihn in die Domàne aufgenommen und in eine eigene OU gepackt.
Dann habe ich für diese OU eine Richtlinie definiert für die Einstellungen
der Benutzer und die Einstellungen für den Terminalserver. Dann habe ich im
Profil des Benutzers auf der Registerkarte Terminalprofil den Pfad für das
Profil und das Homelaufwerk angegeben das auf den Terminalserver verweist.
Außerdem hatte ich die Gruppenrichtlinie gefiltert das sie nur auf den
Terminalserver und Authentifizierte Benutzer wirken soll.

Als ich die Anmeldung am Terminalserver über den Remotedesktop-Client
probiert hatte mit einem Benutzerprofil lief soweit alles super - neues
leeres Profil wurde erstellt (nach Definition der Gruppenrichtlinie und was
im Default User eingestellt war). Dann hatte sich der Benutzer normal in der
Domàne angemeldet und plötzlich hatte er das Terminalserver-Profil
zugewiesen bekommen. Ich habe dann mal die Einstellungen für das
Terminalserver-Profil rausgenommen, ohne Ergebnis. Zum Schluß hatte ich dann
die Gruppenrichtlinie im der GPMC komplett gelöscht - nicht nur die Verweise
! Auch im ADSI-Edit ist diese Richtlinie nicht mehr zu finden. Trotzdem wird
sie immer noch auf den Benutzer angewandt. Auch ein GPUPDATE auf dem
SBS-Server hat keinen Erfolg gebracht.

Wie kann es sein das diese Richtlinie noch benutzt wird obwohl sie nicht
mehr existiert? Achso, der vorige Admin hatte für die Profilordner die
Offline-Synchronisierung eingestellt und die Clients laufen auf Windows
2000. Und beim erstellen der Richtlinie hatte ich vergessen den
Loopback-Modus zu aktivieren. Ich hoffe jemand kann mir helfen da das
Problem leider auch sehr dringend ist. Mir würde es schon reichen wenn diese
Richtlinie nicht mehr angewandt wird und ich eine neue erstellen kann.

Einen schönen Abend noch

Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
15/10/2007 - 22:34 | Warnen spam
Daniel Klug wrote:
Hi,

Wie kann es sein das diese Richtlinie noch benutzt wird obwohl sie
nicht mehr existiert? Achso, der vorige Admin hatte für die
Profilordner die Offline-Synchronisierung eingestellt und die Clients
laufen auf Windows 2000. Und beim erstellen der Richtlinie hatte ich
vergessen den Loopback-Modus zu aktivieren.



Wenn kein Loopbackmodus aktiv war/ist und dein User nicht in der OU des
Servers liegt, dann kann es auch keine Richtlinie sein würde ich sagen.
Lösch doch mal das Terminalserverprofil.

Bye
Norbert
Dilbert's words of wisdom #18: Never argue with an idiot. They drag you
down to their level then beat you with experience.

Ähnliche fragen