Gemeinsames Admin-Konto in Domaene angebl. gesperrt

24/06/2008 - 17:03 von Bernd Leutenecker | Report spam
Hallo!

V. a. heute, gelegentlich aber auch schon an
anderen Tagen stellen wir fest, dass eine
(remote, RDP) Anmeldung von XP- und Vista-PCs
zu XP-PCs in unserer Windows 2003-Domaene mit
dieser Meldung scheitert:
'Das angesprochene Konto ist momentan gesperrt
und kann nicht fuer die Anmeldung verwendet
werden.'

Einige Zeit spaeter klappt es dann wieder?!
Eine Kontosperre (z. B. durch zu haeufige
falsche Kennworteingabe) ist fuer dieses Konto
im Active Directory jedoch nicht vorhanden!?
Wuerde z. B. eine dritte Person versuchen,
sich mit Kennwortversuchen anzumelden, dann
waere auch tatsaechlich eine Sperre des Kontos
in der AD eingetragen.

Wodurch koennte dies ausgeloest werden? Zur
Kernarbeitszeit dachte ich noch, dass sich
parallel viele Kollegen auch mit diesem
zentralen Konto anmelden und es eine Sperre
gegen zu viele identische Anmeldungen gibt.
Doch nun bin ich fast der einzige hier - und
erhalte trotzdem die Meldung?

Danke!

Bernd Leutenecker
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Leutenecker
24/06/2008 - 17:34 | Warnen spam
Hallo!


"Bernd Leutenecker" schrieb im Newsbeitrag
news:OxZ$
Hallo!

V. a. heute, gelegentlich aber auch schon an anderen Tagen stellen wir
fest, dass eine (remote, RDP) Anmeldung von XP- und Vista-PCs
zu XP-PCs in unserer Windows 2003-Domaene mit dieser Meldung scheitert:
'Das angesprochene Konto ist momentan gesperrt und kann nicht fuer die
Anmeldung verwendet werden.'

Einige Zeit spaeter klappt es dann wieder?!
Eine Kontosperre (z. B. durch zu haeufige falsche Kennworteingabe) ist
fuer dieses Konto im Active Directory jedoch nicht vorhanden!?
Wuerde z. B. eine dritte Person versuchen, sich mit Kennwortversuchen
anzumelden, dann waere auch tatsaechlich eine Sperre des Kontos in der AD
eingetragen.

Wodurch koennte dies ausgeloest werden? Zur Kernarbeitszeit dachte ich
noch, dass sich parallel viele Kollegen auch mit diesem zentralen Konto
anmelden und es eine Sperre gegen zu viele identische Anmeldungen gibt.
Doch nun bin ich fast der einzige hier - und erhalte trotzdem die Meldung?

Danke!

Bernd Leutenecker




Ein Nachtrag:

Bei der Remote-Anmeldung an einen anderen PC
erscheint diese Meldung:
"Sie koennen nicht angemeldet werden, da Ihr
Konto deaktiviert wurde. Wenden Sie sich an
den Administrator.'
Ich habe es sofort geprueft: Das verwendete
Domaenen-Admin-Konto ist definitiv nicht
gesperrt!

Bei den anderen Rechnern mit der anderen
Meldung (s. o.) handelt es sich um Notebooks
von HP, auf welchen auch ein HP-Security-Tool
von installiert ist, weshalb dort evtl. der
Text etwas anders ausfaellt, letztlich aber
dasselbe bedeutet - und eben trotzdem nicht
stimmt.

Inzwischen gelingt es mir nur noch selten,
mich an diesen PCs remote anzumelden, was
bisher dagegen kein Problem war (abgesehen von
den bisher seltenen Faellen mit demselben
Problem)!? Gleichzeitig ist im Moment nur ein
Kollege anwesend, welcher evtl. auch dieses
Konto nutzt!

Alle betroffenen Rechner sind neu und werden
gerade installiert. Es sind zuvor bereits
sehr viele dieser PCs und ein paar dieser
Notebooks aufgesetzt worden, ohne dass es
dieses Problem gab. Erst in den letzten
Tagen kam es hin und wieder zu dem Effekt,
nun aber klappt es kaum mehr mit dem Anmelden!?

Ich versteh's nicht mehr und waere fuer
Hinweise sehr dankbar!

Bernd Leutenecker

Ähnliche fragen