Genealogie-Software

31/08/2007 - 02:22 von Dennis-Bendert Schramm | Report spam
Hallo,

ich suche Genealogie-Software für Linux.

Ich habe GenealogyJ ausprobiert. Vom Funktionsumfang her ist es perfekt,
aber es wird mit der Datenmenge (über 8200 Datensàtze im GEDCOM-Format)
nicht fertig: Ein graphischer Stammbaum làßt sich beispielsweise gar
nicht generieren, das dauert viel zu lange. Die exportierten
.svg-Dateien können von keinem Programm gelesen werden, da sie zu groß
sind (über 16MB). Beim PDF-Export stürzt es ab (out-of-memory-Error).

Ein weiteres Programm ist GenTle. Das scheint sehr vielversprechend zu
sein, kann aber leider die vorhandenen GEDCOM-Daten nicht importieren.

Ein weiteres Programm, Familienbande, gibt es nur kompiliert und meckert
über eine fehlende Bibliothek.

Weitere Vorschlàge? GEDCOM-Import ist ein Muß und auch eine graphische
Darstellung von Stammbàumen. Zudem sollte das Programm mit großen
Datenmengen in annehmbarer Geschwindigkeit fertig werden.

Als BS benutze ich SuSE Linux 9.3, als System 512MB RAM, 1,8 GHz.

Danke im voraus und mit freundlichem Gruß,

Dennis Schramm
 

Lesen sie die antworten

#1 bertman
31/08/2007 - 05:35 | Warnen spam
Hallo, spreche ich nicht Deutsches, aber, wenn Sie nach

Genealogie-Software suchen, Versuch

http://www.gramps-project.org/wiki/...=Main_Page




On Fri, 31 Aug 2007 02:22:40 +0200,
Dennis-Bendert Schramm wrote:

Hallo,

ich suche Genealogie-Software für Linux.

Ich habe GenealogyJ ausprobiert. Vom Funktionsumfang her ist es perfekt,
aber es wird mit der Datenmenge (über 8200 Datensàtze im GEDCOM-Format)
nicht fertig: Ein graphischer Stammbaum làßt sich beispielsweise gar
nicht generieren, das dauert viel zu lange. Die exportierten
.svg-Dateien können von keinem Programm gelesen werden, da sie zu groß
sind (über 16MB). Beim PDF-Export stürzt es ab (out-of-memory-Error).

Ein weiteres Programm ist GenTle. Das scheint sehr vielversprechend zu
sein, kann aber leider die vorhandenen GEDCOM-Daten nicht importieren.

Ein weiteres Programm, Familienbande, gibt es nur kompiliert und meckert
über eine fehlende Bibliothek.

Weitere Vorschlàge? GEDCOM-Import ist ein Muß und auch eine graphische
Darstellung von Stammbàumen. Zudem sollte das Programm mit großen
Datenmengen in annehmbarer Geschwindigkeit fertig werden.

Als BS benutze ich SuSE Linux 9.3, als System 512MB RAM, 1,8 GHz.

Danke im voraus und mit freundlichem Gruß,

Dennis Schramm

Ähnliche fragen