[gentoo-user-de] ACL und Anzeige von ls

01/01/2009 - 21:10 von Wolfgang Klein | Report spam
Hallo und allen Lesern ein frohes neues Jahr!

Normalerweise weist "ls" durch ein "+" am Ende der Dateiberechtigungen
auf die Verwendung von ACL hin. Ich habe hier jedoch einen Rechner unter
Gentoo, bei dem kein "+" angezeigt wird, die ACL aber trotzdem
einwandfrei funktionieren und genau das tun, was sie sollen.

Verwendet wird der aktuelle Kernel 2.6.28 und /etc/gentoo-release sagt:
"Gentoo Base System release 1.12.9"

Was ist da kaputt? Sind vielleicht die Coreutils zu alt?

emerge --search coreutils
Searching...
[ Results for search key : coreutils ]
[ Applications found : 2 ]

* sys-apps/coreutils
Latest version available: 6.9-r1
Latest version installed: 6.7-r1
Size of files: 5,306 kB
Homepage: http://www.gnu.org/software/coreutils/
Description: Standard GNU file utilities (chmod, cp, dd, dir,
ls...), text utilities (sort, tr, head, wc..), and shell utilities
(whoami, who,...)
License: GPL-2


Falls ja: kann ich die einfach aktualisieren oder muß ich mit
Schwierigkeiten rechnen? Es handelt sich um ein System im produktiven
Einsatz, ein Ausfall kann also richtig teuer werden!


Falls weitere Angaben zur Lösung benötigt werden: Ich bin zwar kein
Linux-Neuling, wohl aber ein Gentoo-Neuling. Also bitte nicht in
Gentoo-spezifischen Slang verfallen. ;-)

Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe!

Wolfgang Klein, DE - Paderborn ,_,
PGP-Schlüssel per e-mail anfordern: (o,o) Request PGP key by e-mail:
"Bitte PGP-Schluessel senden" {' '} "Please send PGP key"
=#=#
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Heinrichs
01/01/2009 - 22:10 | Warnen spam

Am Donnerstag, 1. Januar 2009 21:00:53 schrieb Wolfgang Klein:

"Bitte PGP-Schluessel senden"



Warum packst Du den nicht auf'nen Keyserver?

Bye...

Dirk



Ähnliche fragen