[gentoo-user-de] baselayout2 und openrc - runlevel default?

20/06/2009 - 15:40 von Werner Jansen | Report spam
Hallo Gemeinde,

im Zusammenhang mit OpenVZ hab ich mal baselayout2 und openrc
ausprobiert und stehe gerade vor einer ganz banalen Frage:

Wo ist das runlevel "default" hin? Unter /etc/runlevels gibt es kein
entsprechendes Verzeichnis. Ich hab jetzt das Verzeichnis einfach mal
angelegt und rc-update add ssh default ausgeführt. Aber funktioniert das
dann auch? Irgendwo habe ich einen Verweis darauf gefunden, daß boot
verpflichtend und sysvinit optional ist. Was ist mit default? Oder nimmt
man jetzt sysvinit?

So richtig testen kann ichs (zumindest mit ssh) leider auch nicht, weil
der Rechner ein paar Hundert Kilometer wegsteht und vor Montag keiner
davorsàße. Das würde meine Wochenend-Installations-Ambitionen ziemlich
ausbremsen. :)

Vielen Dank!

Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Riedel
20/06/2009 - 16:50 | Warnen spam
Werner Jansen wrote:
Hallo Gemeinde,

im Zusammenhang mit OpenVZ hab ich mal baselayout2 und openrc
ausprobiert und stehe gerade vor einer ganz banalen Frage:

Wo ist das runlevel "default" hin? Unter /etc/runlevels gibt es kein
entsprechendes Verzeichnis. Ich hab jetzt das Verzeichnis einfach mal
angelegt und rc-update add ssh default ausgeführt. Aber funktioniert das
dann auch? Irgendwo habe ich einen Verweis darauf gefunden, daß boot
verpflichtend und sysvinit optional ist. Was ist mit default? Oder nimmt
man jetzt sysvinit?

So richtig testen kann ichs (zumindest mit ssh) leider auch nicht, weil
der Rechner ein paar Hundert Kilometer wegsteht und vor Montag keiner
davorsàße. Das würde meine Wochenend-Installations-Ambitionen ziemlich
ausbremsen. :)

Vielen Dank!

Werner





Hallo Werner,

ich habe baselayout-2.x schon 'ne ganze Weile laufen. Das Verzeichnis
/etc/runlevels/default/ existiert bei mir und da stehen auch genau die
Sachen drin, die drin stehen sollen.
Vielleicht wird es erst beim ersten "rc-update add ... default"
angelegt. Kannst es ja mal aus Spass wieder loeschen und das o.g.
Kommando ausfuehren und gucken was passiert.

Gruss,
Jan

Ähnliche fragen