[gentoo-user-de] Blockierte Packete

23/06/2008 - 10:00 von Benjamin Block | Report spam
Hallo liebe Gentoo-Liste,

mal eine Frage bezuegliche blockierter Packete in der Portage. Ich hab
seid ein paar Wochen das Problem das sich beim mir, wenn ich ein Update
machen will, folgende nette Meldung am Ende der Packet-Liste zeigt:

[blocks B ] <=dev-util/gtk-doc-1.10 (is blocking
dev-util/gtk-doc-am-1.10-r1)
[blocks B ] dev-util/gtk-doc-am (is blocking dev-util/gtk-doc-1.8-r2)
[blocks B ] sys-apps/mktemp (is blocking sys-apps/coreutils-6.10-r2)
[blocks B ] >=sys-apps/coreutils-6.10 (is blocking
sys-apps/mktemp-1.5)

Frueher, wenn sowas mal gekommen is, dann is das meistens a wieder
verschwunde, durch nen update/fix oder so. Aber das steht nun so schon ne
Weile.
Ich koennte natuerlich die Packete einfach manuell maskieren aber
irgendwie gefaellt mit die Loesung auf Dauer nicht. Deswegen einfach mal
die Frage, wie ich das Problem am besten loesen kann.
Weil z.B. coreutils sind bestimmt ne so schlecht, wenn man sie aktuell
hat, denk ich mir mal zumindest.

gruesse,
Benjamin
gentoo-user-de@lists.gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Faulhammer
23/06/2008 - 10:10 | Warnen spam

Hallo,

Benjamin Block :
Ich koennte natuerlich die Packete einfach manuell maskieren aber
irgendwie gefaellt mit die Loesung auf Dauer nicht. Deswegen einfach
mal die Frage, wie ich das Problem am besten loesen kann.



Neuere Versionen von coreutils enthalten das Programm mktemp...um
Kollisionen bei den installierten Dateien zu vermeiden, blockt eine
neue coreutils-Version das Paket mktemp. Also: mktemp unmergen, emerge
corutils. Für gtk-doc gilt àhnliches, da gtk-doc-am eine Abspaltung
daraus ist und in alten Versionen noch enthalten war.

Weil z.B. coreutils sind bestimmt ne so schlecht, wenn man sie aktuell
hat, denk ich mir mal zumindest.



Das ist richtig. Portage 2.2 sollte solche Blocker selbst auflösen
können.

V-Li

Christian Faulhammer, Gentoo Lisp project
<URL:http://www.gentoo.org/proj/en/lisp/>, #gentoo-lisp on FreeNode

<URL:http://www.faulhammer.org/>



mailing list

Ähnliche fragen