[gentoo-user-de] CPU Belastung beim Kopieren SATA -> SATA

22/10/2009 - 15:20 von Frank Noack | Report spam
Hallo

Ich habe in meinem Rechner 2 SATA Platten verbaut ST3250410AS und ST3250310NS
Gestern habe ich mal größere Dateien zwischen den beiden Platten kopiert.
Dabei ist mir aufgefallen, das das System extrem belastet war. Surfen und
Schreiben war fast unmöglich. Board ist ein ASUS K8V SE. Die Platten hàngen
beide am VIA Controller. Prozessor ist ein AMD Athlon(tm) 64 Processor 3400+.
Ich nutze einen selbst kompilierten Kernel aus gentoo-sources. Ich habe als
Treiber den SATA VIA Treiber aktiviert. Aber ich kann mir nicht vorstellen,
das die Dateiübertragung so das System ausbremst. CPU ist auch nicht wirklich
ausgelastet.

Hoffe auf Hilfe
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Bricart
22/10/2009 - 15:40 | Warnen spam
Frank Noack wrote:
Hallo

Ich habe in meinem Rechner 2 SATA Platten verbaut ST3250410AS und
ST3250310NS
Gestern habe ich mal gröàŸere Dateien zwischen den beiden Platten
kopiert.
Dabei ist mir aufgefallen, das das System extrem belastet war. Surfen und
Schreiben war fast unmöglich. Board ist ein ASUS K8V SE. Die Platten
hà€ngen
beide am VIA Controller. Prozessor ist ein AMD Athlon(tm) 64 Processor
3400+.
Ich nutze einen selbst kompilierten Kernel aus gentoo-sources. Ich habe
als
Treiber den SATA VIA Treiber aktiviert. Aber ich kann mir nicht
vorstellen,
das die DateiàŒbertragung so das System ausbremst. CPU ist auch nicht
wirklich
ausgelastet.



Welcher "Teil" der CPU ist nicht ausgelastet..? Kann es sein, dass (im
"top" z.B.) unter der Spalte "%wa" (<- I/O-Wait) doch ein grosser Wert
steht?
Evtl. auch unter "%sy" (<- System), was auf einen schlecht designten
Controller-Chip und/oder Treiber schliessen lassen würde..

Zusàtzlich: Was ist denn dein eingestellter I/O-Scheduler für die beiden
Platten? ( /sys/block/sd?/queue/scheduler )

Christian

Ähnliche fragen