[gentoo-user-de] Dateien löschen, dürfen, sollen?

27/08/2009 - 02:20 von Roland Damm | Report spam
Moin,

beim Aufràumen fiel folgendes auf:

emerge --depclean durchgeführt.

Danach liefert revdep-rebuild nebst anderem folgendes:



* Found some broken files that weren't associated with known packages
* The broken files are:
* /usr/lib/python2.5/site-packages/Crypto/Cipher/AES.so
* /usr/lib/python2.5/site-packages/Crypto/Cipher/ARC2.so
...
* /usr/lib/python2.5/site-packages/OpenGL/GLU/SGI/filter4_parameters.so
* /usr/lib/python2.5/site-packages/OpenGL/GLUT.so
* /usr/lib/python2.5/site-packages/OpenGL/GL/WIN/swap_hint.so



'ne ganze Menge. Python 2.5? Da war neulich was, ein update. Nachsehen mit
eix:



[I] dev-lang/python
Available versions:
(2.4) 2.4.6
(2.5) 2.5.4-r3
(2.6) 2.6.2-r1
(3.1) ~3.1 ~3.1.1
{berkdb bootstrap build cxx doc elibc_uclibc examples gdbm ipv6
ncurses readline sqlite ssl threads tk ucs2 wininst xml}
Installed versions: 2.6.2-r1(2.6)(02:13:38 22.08.2009)(berkdb gdbm ipv6
ncurses readline ssl threads tk
xml -build -doc -elibc_uclibc -examples -sqlite -ucs2 -wininst)
Homepage: http://www.python.org/
Description: Python is an interpreted, interactive,
object-oriented programming language.



Also: Ich habe gar kein phyton 2.5 mehr installiert.

Darf/soll ich jetzt diese ganzen nicht mehr zuzuordnenden Dateien löschen,
vielleicht einfach alles löschen, was unter /usr/lib/python2.5/ steht?

Wie kommt so was zu stande, hat da jemand geschlampt?

Habe solche verwaisten Dateien auch früher schon mal gehabt und einfach
gelöscht. Nur nicht so viele und python klingt wichtig.

Ach ja, in
/usr/lib/python2.4
existiert noch allerlei.
in
/usr/lib/python2.5
existiert nur das Verzeichnis 'site-packages'

Was ist nötig? Oder anders, wie deinstalliere ich die Version 2.4 und 2.5,
wenn diese garnicht installiert sind?

CU Rollo
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Kohnert
27/08/2009 - 03:00 | Warnen spam

Am Thursday 27 August 2009 02:15:37 schrieb Roland Damm:
Also: Ich habe gar kein phyton 2.5 mehr installiert.

Darf/soll ich jetzt diese ganzen nicht mehr zuzuordnenden Dateien löschen,
vielleicht einfach alles löschen, was unter /usr/lib/python2.5/ steht?



python-updater durchgeführt, wie es das ebuild beim Update sagt? Wenn das
gelaufen ist, sollte nicht mehr viel übrigbleiben und das kann dann gelöscht
werden. Beim Löschen der alten Python Installation solltest du eh aufpassen,
da emerge in Python geschrieben ist...

MfG Jan



Ähnliche fragen