[gentoo-user-de] FGLRX: Befehl SwapScreens in xorg.conf wird ignoriert

27/06/2009 - 00:00 von Sebastian Beßler | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 2440 and 3156)

Hi,

ich habe das, ungewöhnliche, Setup einen 16:10 Monitor per analogem VGA
Kabel als Hauptmonitor und einen 16:9 Fernseher mittels HDMI als
HD-fàhigen TV-Out angeschlossen zu haben. Eingerichtet habe ich das dann
in der Xorg.conf als zwei getrennte Screens, sprich DualHead ohne Xinerama.

Das Problem mit diesem Setup ist, das der fglrx-Treiber den digitalen
Ausgang als ersten, primàren Ausgang anspricht. Dieses Problem konnte
ich beheben in dem ich in der xorg.conf Option "SwapScreens" "on" in der
Device Section hinzugefügt habe.
Dies lief auch lange Zeit problemlos.

Nun hatte ich vor kurzem mal den freien Radeonhd-Treiber ausprobiert.
Dazu hatte ich meine funktionierende xorg.conf gesichert und eine ganz
neue angelegt für den Radeonhd-Treiber.

Nachdem ich aber dieses Setup mit den zwei Screens mit dem
Radeonhd-Treiber nicht hin bekommen habe (da geht immer nur ein blöder
BigScreen den ich aber auf keinenfall will) wollte ich wieder zum fglrx
zurück.

Ich habe also einfach die gesichtere xorg.conf zurück gespielt.
Doch seitdem ignoriert der Treiber den Befehl SwapScreen.
In den Logs steht drin das der Befehl akzepriert wurde, aber es hilft
nichts. Die Screens sind immernoch vertauscht.

Natürlich habe ich ausprobiert den Befehl zu deaktivieren um zu schauen
ob es was hilft. Aber auch damit ist alles vertauscht.

Meine Grafikkarte ist eine Radeon HD3650

Folgend meine Treiberversion im Moment (hab aber inzwischen alle durch
inklusive dem 9.6 und alle zeigen das selbe Verhalten).

Hab auch schon probiert ob es was hilft mittels
aticonfig --initial --swap-screens=on
den Befehl in die xorg.conf zu bekommen und die /etc/ati/amdpcsdb zu
aktualisieren.

Ach ja..
Wenn mir jemand sagt wie ich mit dem radeonhd und xorg.conf oder xrandr
ein brauchbares DualHead hin bekomme, also kein BigScreen sondern
wirkliich zwei getrennte Screens (also :0.0 und :0.1) wàhre ich auch
mehr als Glücklich.

Gruß

Sebastian Beßler

*********************************************************************

metatron@DarkStation ~ $ emerge ati-drivers -vp

These are the packages that would be merged, in order:

Calculating dependencies... done!
[ebuild R ] x11-drivers/ati-drivers-8.582 USE="acpi -debug" 0 kB

Total: 1 package (1 reinstall), Size of downloads: 0 kB


**********************************************************************
xorg.conf:

Section "ServerLayout"
Identifier "aticonfig Layout"
Screen 0 "aticonfig-Screen[0]-0" 0 0
Screen "aticonfig-Screen[0]-1" RightOf "aticonfig-Screen[0]-0"
EndSection

Section "Files"
EndSection

Section "Module"
EndSection

Section "ServerFlags"
Option "DontZap" "off"
Option "Xinerama" "off"
EndSection

Section "Monitor"
Identifier "aticonfig-Monitor[0]-0"
Option "VendorName" "ATI Proprietary Driver"
Option "ModelName" "Generic Autodetecting Monitor"
Option "DPMS" "true"
EndSection

Section "Monitor"
Identifier "aticonfig-Monitor[0]-1"
Option "VendorName" "ATI Proprietary Driver"
Option "ModelName" "Generic Autodetecting Monitor"
Option "DPMS" "true"
EndSection

Section "Device"
Identifier "aticonfig-Device[0]-0"
Driver "fglrx"
Option "SwapScreens" "on"
BusID "PCI:2:0:0"
EndSection

Section "Device"
Identifier "aticonfig-Device[0]-1"
Driver "fglrx"
BusID "PCI:2:0:0"
Screen 1
EndSection

Section "Screen"
Identifier "aticonfig-Screen[0]-0"
Device "aticonfig-Device[0]-0"
Monitor "aticonfig-Monitor[0]-0"
DefaultDepth 24
SubSection "Display"
Viewport 0 0
Depth 24
Modes "1440x900" "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
EndSection

Section "Screen"
Identifier "aticonfig-Screen[0]-1"
Device "aticonfig-Device[0]-1"
Monitor "aticonfig-Monitor[0]-1"
DefaultDepth 24
SubSection "Display"
Viewport 0 0
Depth 24
Modes "1280x720"
EndSubSection
EndSection

Section "DRI"
Group "video"
Mode 0666
EndSection
******************************************************************************






 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Beßler
27/06/2009 - 12:10 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 2440 and 3156)

Sebastian Beßler schrieb:
Hi,

ich habe das, ungewöhnliche, Setup einen 16:10 Monitor per analogem VGA
Kabel als Hauptmonitor und einen 16:9 Fernseher mittels HDMI als
HD-fàhigen TV-Out angeschlossen zu haben. Eingerichtet habe ich das dann
in der Xorg.conf als zwei getrennte Screens, sprich DualHead ohne Xinerama.



Dieses Setting làuft wieder.
Schuld an meinem Problem war der xrandr 1.2-Support im fglrx-Treiber der
aus irgendeinem Grund aktiviert wurde.

Nachdem ich diesen mit aticonfig --set-pcs-str="DDX,EnableRandR12,FALSE"
deaktiviert hatte, wird die SwapScreens Option in xorg.conf wieder
angenommen.

Grüße

Sebastian Beßler




Ähnliche fragen