[gentoo-user-de] Fluxbox u.a. plötzlich auf deutsch

28/12/2007 - 15:40 von André Glücksmann | Report spam
Hash: RIPEMD160


Moinsens,

leider ist mein und das Fluxbox eines Freundes plötzlich auf deutsch.
Dabei hàtten wir das gerne auf englisch. Außerdem ist beispielsweise
audacious auch plötzlich auf deutsch...so àtzend...

Eh wir uns lange mit der Suche beschàftigen, hat jemand ne Idee, die wir
noch nicht hatten?

# locale
sollte für englisches Fluxbox sorgen? > LANG=en_US
LC_CTYPE=de_DE@euro
LC_NUMERIC="en_US"
LC_TIME=de_DE@euro
LC_COLLATE=de_DE@euro
LC_MONETARY=de_DE@euro
LC_MESSAGES="en_US"
LC_PAPER=de_DE@euro
LC_NAME="en_US"
LC_ADDRESS="en_US"
LC_TELEPHONE="en_US"
LC_MEASUREMENT=de_DE@euro
LC_IDENTIFICATION="en_US"

LINGUAS ist in der /etc/make.conf nicht gesetzt.

Bei den locales sollte eigentlich auch keine bei sein, die den Kram
deutsch werden làsst. Zumindest kam er mit den locales früher klar.

Kein Plan wo Fluxbox sonst die gewàhlte Sprache hernimmt, beim
kompilieren gibt es ja keine Option. Habe mich auch nie damit
beschàftigt, weil englisch immer gut war...

Gruß
André
gentoo-user-de@gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Pablo Yanez Trujillo
30/12/2007 - 10:30 | Warnen spam
Hash: SHA1

Hi

kann es sein, dass ihr Fluxbox von gdm bzw kdm aus startet? Habt ihr geguckt, was im gdm/kdm Sprachmenü ausgewàhlt ist?
Vielleicht ist es am besten, dort Englisch auszuwàhlen. Ich kenn das Problem von den Rechnern an meiner Uni, da ist mir
am Anfang dasselbe passiert, Fluxbox auf Deutsch bis ich auf die Idee kam, das Sprachmenü zu veràndern.

Gruss
Pablo


Pablo Yánez Trujillo
http://klingsor.informatik.uni-freiburg.de/
My public key: http://klingsor.informatik.uni-frei...pertux.asc


André Glücksmann wrote:

Moinsens,

leider ist mein und das Fluxbox eines Freundes plötzlich auf deutsch.
Dabei hàtten wir das gerne auf englisch. Außerdem ist beispielsweise
audacious auch plötzlich auf deutsch...so àtzend...

Eh wir uns lange mit der Suche beschàftigen, hat jemand ne Idee, die wir
noch nicht hatten?

# locale
sollte für englisches Fluxbox sorgen? > LANG=en_US
LC_CTYPE=
LC_NUMERIC="en_US"
LC_TIME=
LC_COLLATE=
LC_MONETARY=
LC_MESSAGES="en_US"
LC_PAPER=
LC_NAME="en_US"
LC_ADDRESS="en_US"
LC_TELEPHONE="en_US"
LC_MEASUREMENT=
LC_IDENTIFICATION="en_US"

LINGUAS ist in der /etc/make.conf nicht gesetzt.

Bei den locales sollte eigentlich auch keine bei sein, die den Kram
deutsch werden làsst. Zumindest kam er mit den locales früher klar.

Kein Plan wo Fluxbox sonst die gewàhlte Sprache hernimmt, beim
kompilieren gibt es ja keine Option. Habe mich auch nie damit
beschàftigt, weil englisch immer gut war...

Gruß
André


mailing list

Ähnliche fragen