[gentoo-user-de] gnupg-Update

19/12/2007 - 09:10 von Till Schwalbe | Report spam

Hallo allerseits,

ich habe gerade festgestellt, daàŸ bei mir Probleme beim Update von gnupg
1.4/1.9 auf 2.0.7 auftreten: Die bekannten Schlà¼ssel haben sich auf ca. 10%
der bisherigen reduziert (was noch nicht sooo tragisch wà¤re) und meine
privaten Schlà¼ssel sind komplett ungà¼ltig (was ich nicht mehr lustig finde).

Ein Downgrade zurà¼ck auf das alte Versionspaar behebt den Schaden zwar, aber
nun frage ich mich doch besorgt, ob ich einfach zu dumm bin, einen
Upgrade-Hinweis zu finden oder ob das ein verbliebener Bug ist.

Beim Update selbst gab es keinen Hinweis auf die Key-Migration. Es wurde
lediglich ein Blocking angezeigt, das ich - wie à¼blich - durch manuelle
Deinstallation der alten Version(en) beseitigt habe.

Wer hat einen Tip fà¼r meine Blindheit oder einen Hinweis, wo was steht? Die
bisher gefundenen Hinweise helfen mir nicht weiter. :-(

GruàŸ und Dank
Till
Till Schwalbe
Potsdam, Germany



gentoo-user-de@gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Till Schwalbe
20/12/2007 - 12:40 | Warnen spam

Hoppala!

Ich nehme erstmal eine ganze Menge zurück und entschuldige mich ausdrücklich
bei den gnupg-Entwicklern - gnupg scheint brav und problemlos zu laufen.

Was hier in Wirklichkeit hakt, ist kgpg. Wàhrend z.B. kmail mit den
vorhandenen Schlüsselringen korrekt umzugehen scheint, tut sich kgpg schwer:
Ein Gutteil der bekannten public keys (inclusive meiner eigenen) werden nicht
erkannt. Bei meinen eigenen keys hilft das erneute generieren der publics für
etwa 3 Minuten, dann sind sie wieder verschwunden.

Was mich ein wenig mißtrauisch stimmt ist, daß ich in keinem Forum was
Passendes finde und scheinbar kein passender Bugreport vorhanden ist. Bitte,
bitte erlöst mich und sagt mir, an welchem Punkt ich mich zu dumm
anstelle. :-)
(( pinentry, gettext und kgpg sind schonmal ge-re-emerged, hilft nix ))

Dank und Gruß
Till


Till Schwalbe
Potsdam, Germany



mailing list

Ähnliche fragen