[gentoo-user-de] Grosse Fonts nach Xorg-Update

16/10/2009 - 01:30 von Thorsten Kampe | Report spam
Hallo,

Ich habe gerade von xorg-server 1.3.0.0-r6 auf 1.6 aktualisiert. Nach
der Aktualisierung sind die Fonts in vielen Anwendungen merkwuerdig
vergroessert (die Fonts und Fontgroessen sind natuerlich noch die
gleichen; sie sehen nur groesser aus). Beispiele sind KDM, Konsole, und
viele KDE-Anwendunge (GNOME-Anwendungen scheinen nicht betroffen zu
sein).

Die vergroesserten Fonts wirken so wie wenn ich mich per VNC verbinde
(mit dem Xorg VNC Modul). Ich hatte genau den gleichen Effekt schon beim
Upgrade auf Xorg 1.5 (weshalb ich auf 1.3 zurueckgehen musste).

Die ist eine virtuelle Maschine unter VMware mit aktuellen VMware Tools.

Was kann ich tun, um diese viel-zu-grossen Fonts zu vermeiden?!


Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Marco.Wollkopf
16/10/2009 - 07:20 | Warnen spam
Am Freitag 16 Oktober 2009 01:21:50 schrieb Thorsten Kampe:

Was kann ich tun, um diese viel-zu-grossen Fonts zu vermeiden?!



Hallo,

hast du innerhalb der virtuellen Maschine mal mit

xdpyinfo | grep resolution

geschaut ob die DPI die der xorg-server annimmt auch mit deinem Monitor
übereinstimmt?
Allerdings seltsam, dass es nur bei KDE-Anwendungen auftritt ...

Mfg
mo

Ähnliche fragen