[gentoo-user-de] HP Compaq Proliant DL360 - SQUASHFS Fehler LiveCD

24/12/2007 - 03:10 von Jan | Report spam
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem ... Hier stehen zwei identisch ausgestattete HP
Compaq Proliant DL360 Maschinen der ersten Generation, mit jeweils 3 GB
RAM, einer 1000 Mhz Coppermine PIII CPU und 2x 36,4 GB HDDs.

Nun zu meinem Problem...

Nachdem ich die Kisten beide via Maintenance Jumper zurückgesetzt hatte
installierte ich die System Partition der Smartstart 5.50 Disc auf dem
RAID1 Array was ich zuvor erstellt hatte.

Für die Unwissenden: Es werden die Konfigartions und Diagnose Software in
einer extra Partition auf dem RAID Array untergebracht welche ihren
hauseigenen Bootloader sowie den passenden MBR Eintrag mit sich bringen.
(Deshalb darf der Bootloader (in diesem Falle Grub) des zu installierenden
OS nicht den MBR überschreiben, und muss stattdessen auf der /boot
Partition installiert werden um die Konfiguration und Diagnose (BIOS/ARRAY)
Utils auch ohne Smartstart Disc laden zu können..)

Das Bios ist meines Erachtens nach korrekt eingestellt und die System
Konfiguration steht wie üblich auf "OS/Linux" ..

Wenn ich jetzt versuche mit einer Install Disc (Universal,Minimal,LiveCD) ,
zu booten dann kriege ich einen Haufen Fehler in Bezug auf das Squash
Dateisystem die da so ausschauen:

#### SNIPPET START ####

[...]
BUG: unable to handle kernel paging request at virtual address 4dd31a62
[...]
SQUASHFS error: Unable to read fragment cache block [1d6f191]
SQUASHFS error: Unable to read page, block 1d6f191, size 53d5
SQUASHFS error: zlib_fs returned unexpected result 0xfffffffd
SQUASHFS error: Unable to read fragment cache block [1d6f191]
SQUASHFS error: Unable to read page, block 1d6f191, size 53d5
[...]
/etc/init.d/pwgen: line 12: /usr/bin/pwgen: cannot execute binary file
[...]

#### SNIPPET END ####

Das viele Binaries auf Grund des Dateisystem Fehlers vllt. nicht ausgeführt
werden können klingt ja einleuchtend doch wodurch wird dieser Fehler
verursacht? I.d.R kenne ich sowas nur von defekten Datentràgern oder
Laufwerken die bestimmte Medien nicht mögen, oder fehl "getoastet" wurden.

Ich habe es mit 3 verschiedenen Rohling Typen versucht, mit langsamster
Geschwindigkeit (4x) des Brenners, einen anderen Brenner, andere CD
Versionen doch selbst bei anderen Distris tritt dieser Fehler auf! Debian,
Ubuntu, Fedora etc.

Jeder einzelne ECC Riegel wurde auf einem System 2 Stunden lang mit Memtest
86 gequàlt (ohne ECC) und es gab keine Anhaltspunkte auf Fehler..

3 verschiedene Plattensàtze habe ich ausprobiert (auch kleinere)

Ich habe die gesamte Compaq Dokumentation für das Geràt auf den Kopf
gestellt und bei weitem nichts hilfreiches gefunden.

Firmware Updates des Bios auf die letzte Version gemacht (2002) doch was
mir komisch vorkommt - der Compaq Controller làsst sich nicht updaten!
Selbst wenn ich die Platten entferne ist es mir nicht möglich diesen einem
Update zu unterziehen...

Eine zweite CPU habe ich test weise auch eingebaut weil ich nicht mehr
weiter wusste - auch kein Erfolg.

Hat jemand noch die rettende Idee? Mit einer Installation via Netzwerk
(PXE) habe ich es noch nicht versucht, da die Kiste derzeit in Einzelteilen
im Keller liegt und auf Ersatz Hardware wartet.

Ich denke das ich einen Haufen an Sachen die ich versucht habe vergessen
habe und falls mir diese wieder einfallen werde ich diese hinzufügen.


Gruss
Jan

gentoo-user-de@gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Dennis Bungart
24/12/2007 - 03:10 | Warnen spam
Nachtrag zu dem was ich noch versucht habe ... Beim booten von der Install
cd's die ich ausprobiert hatte ich noch Folgendes ausprobiert:

acpi=off
doscsi
ide=nodma (auf Grund von Forum Threads die ich im Web gefunden habe)
noapic
nodetect
nohotplug
nosata
nosmp

(docache)
(nodhcp)

Ich konnte zwar mehrmals auf die erste Konsole zugreifen und von dort auch
das Array konfigurieren aber spàtestens als ich die Installation starten
wollte, warf die bash mir wieder die Meldung "cannot execute binary file"
raus, oder eine Reihe an weiteren SQUASHFS Fehlern...

Gruss
Jan
mailing list

Ähnliche fragen