[gentoo-user-de] Javac will nicht so wie ich es will.

25/04/2008 - 00:30 von Benjamin Block | Report spam
This message is in MIME format. The first part should be readable text,
while the remaining parts are likely unreadable without MIME-aware tools.

1463747583-1288441901-1209075612=:16884

Guten Abend,

ich hab ein kleines Problem mit meinem java auf nem Rechner von mir.
Zwecks studium bin ich mehr oder minder dazu gehalten mich mit dem Thema
intensiv zu beschàftigen :D..

Naja, auf jeden Fall ises so, dass wenn ich eine Klassen geschrieben hab
und sie mit javac in bytecode übersetzen will, mir der Rechner folgende
Fehlermeldung bringt:

$ javac Kasse.java
* javac is not available for sun-jre-bin-1.6 on i686
* IMPORTANT: some Java tools are not available on some VMs on some architectures

Naja hab ich mir gedacht klar, jre hat selten javac. Weil is ja eigentlich
mehr die "ausführende Programmgruppe"

Und tatsàchlich ist es auch so, das wenn ich
"/opt/sun-jdk-1.6.0.05/bin/javac Kasse.java" ausführe, das er mir dann
auch das gewünscht Ergebnis liefert (also javabytecode).

Wie kann ich denn nun meinem Java/rechner sagen, er solle doch bitte immer
jdk-aufgaben auch mit jdk machen und nicht mit jre :D (geht sicherlich, in
dem ich den Link anders setze, aber das wird auch sicher mit nem update
über emerge wieder weg sein, denk ich mir zumindest, deswegenhalt die
Frage).
Weil ich bin iwi zu Faul immer diese ganze Zeile einzugeben.

grüße,
Benjamin
1463747583-1288441901-1209075612=:16884--
gentoo-user-de@lists.gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Gaebel
25/04/2008 - 00:50 | Warnen spam
Am Freitag, den 25.04.2008, 00:20 +0200 schrieb Benjamin Block:
Guten Abend,



Hallo,

ich hab ein kleines Problem mit meinem java auf nem Rechner von mir.
Zwecks studium bin ich mehr oder minder dazu gehalten mich mit dem Thema
intensiv zu beschàftigen :D..

Naja, auf jeden Fall ises so, dass wenn ich eine Klassen geschrieben hab
und sie mit javac in bytecode übersetzen will, mir der Rechner folgende
Fehlermeldung bringt:

$ javac Kasse.java
* javac is not available for sun-jre-bin-1.6 on i686
* IMPORTANT: some Java tools are not available on some VMs on some architectures

Naja hab ich mir gedacht klar, jre hat selten javac. Weil is ja eigentlich
mehr die "ausführende Programmgruppe"

Und tatsàchlich ist es auch so, das wenn ich
"/opt/sun-jdk-1.6.0.05/bin/javac Kasse.java" ausführe, das er mir dann
auch das gewünscht Ergebnis liefert (also javabytecode).

Wie kann ich denn nun meinem Java/rechner sagen, er solle doch bitte immer
jdk-aufgaben auch mit jdk machen und nicht mit jre :D (geht sicherlich, in
dem ich den Link anders setze, aber das wird auch sicher mit nem update
über emerge wieder weg sein, denk ich mir zumindest, deswegenhalt die
Frage).
Weil ich bin iwi zu Faul immer diese ganze Zeile einzugeben.



gibt es einen Grund die jdk nicht zu Deiner jre zu machen?
-> java-config -s sun-jdk-1.6


grüße,
Benjamin



Beste Grüße, Sebastian.

mailing list

Ähnliche fragen