[gentoo-user-de] KDE-4 aus xdm starten

23/02/2010 - 18:10 von Markus Malkusch | Report spam
Da KDM offenbar nicht ordentlich mit PAM arbeiten kann, bin ich gezwungen xdm
für den Login zu verwenden. Wo stelle ich nun ein, dass xdm nach dem Login KDE
starten soll?

Hier mal meine Konfiguration:

/etc/rc.conf: XSESSION="KDE-4"
/etc/conf.d/xdm: DISPLAYMANAGER="xdm"
/etc/X11/Sessions/: KDE-4 Xsession

Es gibt keine ~/.xsession

Der Login funktioniert mit xdm, aber es wird kein KDE gestartet und ich
gelange wieder zu einem neuen xdm. Wenn ich hingegen kdm nutze (und dann eben
auf meinen Fingerabdrucklogin verzichte) wird KDE gestartet.
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Jankowski
23/02/2010 - 19:40 | Warnen spam
Am Dienstag, 23. Februar 2010 schrieb Markus Malkusch:
Da KDM offenbar nicht ordentlich mit PAM arbeiten kann, bin ich gezwungen
xdm für den Login zu verwenden. Wo stelle ich nun ein, dass xdm nach dem
Login KDE starten soll?

Hier mal meine Konfiguration:

/etc/rc.conf: XSESSION="KDE-4"


/etc/rc.conf: #XSESSION="KDE-4"

/etc/conf.d/xdm: DISPLAYMANAGER="xdm"


/etc/conf.d/xdm: DISPLAYMANAGER="kdm"

/etc/X11/Sessions/: KDE-4 Xsession


/etc/X11/Sessions/KDE-4
<snip>
#!/bin/sh
exec "/usr/bin/startkde"
</snip>

So sollte es laufen.

Ähnliche fragen