[gentoo-user-de] Kinderpornografie - Gesetzesentwurf im Parlament z

20/06/2009 - 19:10 von Nicolas Richter | Report spam
Ein grosser Tag für Deutschlands Kinder - Ich finde das sollten wir trotzdemaller, vielleicht auch sogar nicht ganz unberechtigten Kritik begrüssen!

Nicolas

Kinderpornografie - Gesetzesentwurf im Parlament zügig verabschieden!
Berlin, 23.04.2009

„Der einfache Zugang zu Kinderpornografie im Internet wird künftig der Vergangenheit angehören. Mit der Verabschiedung des Gesetzentwurfs zur Bekàmpfung der Kinderpornografie in Kommunikationsnetzen im Kabinett hat die Bundesregierung ihre Maßnahmen gegen Kinderpornografie im Bereich des Internets wirksam ergànzt", begrüßt die Vorsitzende der Frauen Union, Maria Böhmer, den Beschluss.
Das Anschauen von kinderpornografischen Darstellungen im Internet sei kein Kavaliersdelikt, sondern eine strafbare Handlung. Denn dahinter stünden immer die Vergewaltigung und der Missbrauch von Kindern vor laufender Kamera. Dies sei ein Millionengeschàft, das endlich bekàmpft und geàchtet werden muss. Dabei sei die Verbreitung von Kinderpornografie im Netz in den vergangenen Jahren sprunghaft angestiegen, alleine im Zeitraum 2006 auf 2007 um 111 Prozent, erlàutert Maria Böhmer weiter.

„Ich begrüße ausdrücklich die Kooperationsbereitschaft derjenigen Internetprovider, die sich bereits in einer vertraglichen Vereinbarung verpflichtet haben, Nutzer von kinderpornografischen Seiten auf eine „Stopp-Seite" umzuleiten. Die angestrebte gesetzliche Regelung wird zusàtzliche Rechtssicherheit schaffen und weitere Provider verpflichten."

Bei der aktuellen Stunde im Bundestag zur Thematik war fraktionsübergreifend die Notwendigkeit von Maßnahmen gegen Kinderpornografie, insbesondere auch im Internet, unterstrichen worden. Maria Böhmer: „Ich fordere alle Abgeordneten auf, diesen Gesetzentwurf nun zügig zu beraten und zu verabschieden."

http://www.frauenunion.de/content/view/1049/1/
GMX FreeDSL Komplettanschluss mit DSL 6.000 Flatrate und Telefonanschluss
für nur 17,95 Euro/mtl.!* http://portal.gmx.net/de/go/dsl02
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Philipp
20/06/2009 - 19:50 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 2440 and 3156)

Nicolas Richter schrieb:
Ein grosser Tag fà¼r Deutschlands Kinder - Ich finde das sollten wir trotzdemaller, vielleicht auch sogar nicht ganz unberechtigten Kritik begrà¼ssen!

Nicolas

Kinderpornografie - Gesetzesentwurf im Parlament zà¼gig verabschieden!
Berlin, 23.04.2009



[...]

Am schönsten fand ich zu dem Thema das Layout der Mitteldeutschen
Zeitung irgendwann Mitte der Woche:
Auf der linken Seite in groàŸen Lettern:"Internet-Zensur kann nicht
funktionieren"; ein Artikel à¼ber die ach so heldenhafte Rolle des freien
und basisdemokratischen Internets im Iran, das scheinbar auch in einer
theokratischen Milità¤rdiktatur aus mir unerfindlichen Grà¼nden nicht
erfolgreich blockiert werden kann.
Auf der rechten Seite in etwas kleineren Lettern:"Bundestag beschlieàŸt
Kinderporno-Sperren im Internet".

Ich glaube, diese Realsatire muss ich nicht weiter kommentieren.

Mit freundlichen Grà¼àŸen
Florian Philipp

P.S.: Beide àœberschriften habe ich aus dem Kopf zitiert, sie können sich
im Wortlaut durchaus unterscheiden.




Ähnliche fragen