[gentoo-user-de] kmail und gpg, kann passphrase nicht mehr eingeben?

10/01/2010 - 17:10 von Thomas Bruns | Report spam
Hallo

seit gestern fragt mich kmail nicht mehr nach der Eingabe meiner Passphrase,
wenn ich Emails verschlüsseln oder signierren möchte :-(

An Kmail hab ich nicht geàndert, nur ganz normal die emerges gemacht, wurde da
irgendwie was geàndert?

Gruß
Thomas

CBUILD="x86_64-pc-linux-gnu"
CFLAGS="-march=core2 -O2 -msse4.1 -msse4.2 -pipe"
CXXFLAGS="-march=core2 -O2 -msse4.1 -msse4.2 -pipe"
LDFLAGS="-Wl,-O1,--hash-style=gnu,--sort-common,--as-needed"
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Steve Tell
10/01/2010 - 19:10 | Warnen spam

Am Sonntag 10 Januar 2010 17:02:19 schrieb Thomas Bruns:

An Kmail hab ich nicht geàndert, nur ganz normal die emerges gemacht, wurde
da irgendwie was geàndert?



Ist pinentry noch (richtig) installiert? Ist pinentry entsprechend in gpg-
agent.conf konfiguriert?

** Stefan 'Steve' Tell - http://www.crashmail.de
** encrypted mail preferred || GnuPG-Key ID: 0x9B6C7E15
** Fingerprint: 0A21 6C88 552E 54AE 3FB5 4732 25EE 6ABE 9B6C 7E15



Ähnliche fragen