[gentoo-user-de] Lesen aus kleiner Datei

11/12/2007 - 15:00 von Christof Kluß | Report spam
Hallo,

ich habe eine Datei "file.txt" in der 2 Buchstaben stehen. Wenn ich die
Datei einlese erhalte ich jedoch einen leeren String "". Wenn in der
Datei jedoch mehr als 4 Buchstaben stehen geht das Einlesen einwandfrei.

content <- readFile "file.txt"
putStrLn content


Wenn in "file.txt" "aa" steht, erhalte ich als Ausgabe "".
Wenn in "file.txt" "aaaa" steht, erhalte ich als Ausgabe "aaaa".


Mir ist klar, dass die Frage recht unkonkret ist, aber hat vielleicht
jemand einen Tipp was der Fehler sein könnte, bzw wo ich weiter suchen
könnte? (Wenn man davon ausgeht, dass das "Problem" bei Gentoo liegt und
nicht bei der Implementierung der Programmiersprache.)

Danke.
Gruß,
Christof

gentoo-user-de@gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Heinrich
11/12/2007 - 15:40 | Warnen spam
Am Dienstag, den 11.12.2007, 14:55 +0100 schrieb Christof Kluß:
Hallo,

ich habe eine Datei "file.txt" in der 2 Buchstaben stehen. Wenn ich die
Datei einlese erhalte ich jedoch einen leeren String "". Wenn in der
Datei jedoch mehr als 4 Buchstaben stehen geht das Einlesen einwandfrei.

content <- readFile "file.txt"
putStrLn content


Wenn in "file.txt" "aa" steht, erhalte ich als Ausgabe "".
Wenn in "file.txt" "aaaa" steht, erhalte ich als Ausgabe "aaaa".


Mir ist klar, dass die Frage recht unkonkret ist, aber hat vielleicht
jemand einen Tipp was der Fehler sein könnte, bzw wo ich weiter suchen
könnte? (Wenn man davon ausgeht, dass das "Problem" bei Gentoo liegt und
nicht bei der Implementierung der Programmiersprache.)

Danke.
Gruß,
Christof



Mach doch bitte mal ein konkretes Beispiel, vielleicht liegt es ja doch
an der Programmiersprache bzw. an einem syntaktischem oder logischem
Fehler...

Viele Grüße,
Tim

mailing list

Ähnliche fragen