[gentoo-user-de] LVM: Wie Geräte-Nodes wiederbekommen?

18/05/2008 - 21:10 von Jens Müller | Report spam
Ich habe eine Volume Group, die als PV den Inhalt eines Crypto-Geràtes
enthàlt.

Nach dem Öffnen mittels cryptsetup luksOpen findet lvm mittels lvm
pvscan die Volume Group.

Dann:

# lvm lvscan
inactive '/dev/vg_all/root_fs' [30,00 GB] inherit
inactive '/dev/vg_all/homes' [45,00 GB] inherit
inactive '/dev/vg_all/tmp' [10,00 GB] inherit

Die angegebenen Geràtedateien existieren aber nicht, ebensowenig
Eintràge unter /dev/mapper/ ...

Wie bekomme ich die erstellt?

# cat /etc/udev/rules.d/50-udev.rules
KERNEL="dm-[0-9]*", PROGRAM="/sbin/devmap_name %M %m", NAME="%k",
SYMLINK="%c"

(in einem Howto empfohlen)

habe ich schon gemacht.

Noch irgendwelche Tipps?

Und: Hat das "inactive" oben etwas zu bedeuten?

Vielen Dank!

Gruß Jens

gentoo-user-de@lists.gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Pranaitis
18/05/2008 - 21:30 | Warnen spam

Und: Hat das "inactive" oben etwas zu bedeuten?



Hat es, du willst wahrscheinlich lvchange -a y
Vielen Dank!

Gruß Jens




Gruß,
Jens
mailing list

Ähnliche fragen