Forums Neueste Beiträge
 

[gentoo-user-de] Maskieren kompletter Sets...

12/01/2009 - 06:40 von Jens Reinemuth | Report spam
Moin,

ich bin vielleicht einfach zu bl[ind|öd] dafür ;-)

Hab mir testweise mal die KDE Versionen (@kde-4.2) aus den kde-crazy
und -testing installiert, arbeite aber weiterhin hauptsàchlich mit KDE
3.5.10.

Seit kurzen will mein Update aber penetrant eine dritte KDE-Version
installieren, nàmlich 4.1.3.

Wie kann ich mit portage 2.2.x komplette Sets maskieren, die gefundenen
Websites sind eher Blogs, welche sich mit den tollen neuen Features
beschàftigen ;-)

Also ich hàtte gerne @kde-3.5 und @kde-4.2 (endlich benutzbar) aber eben nicht
@kde-4.1

Gruß,

Jens
jens reinemuth
ahornweg 23
d-51469 bergisch gladbach
fon: +49.(0)2202.9277.435
fax: +49.(0)2202.9277.434
mobil: +49.(0)179.1014825
mail: jens@openos.de
jabber: jens@jabber.reinemuth.info
/"\ ASCII Ribbon Campaign
\ /
X against HTML email, vCards
/ \ and Microsoft attachements
<< WAIT >>
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Gsell
14/01/2009 - 20:00 | Warnen spam
Jens Reinemuth schrieb:
Seit kurzen will mein Update aber penetrant eine dritte KDE-Version
installieren, nàmlich 4.1.3.



Hallo Jens,

ich weiß zwar leider auch nicht, wie man komplette Sets meiden kann,
aber bei mir sollte auch (trotz kde-testing overlay) kde 4.1.3
installiert werden.
Ein
emerge --unmerge kde-base/kdebase-meta
löste das Problem bei mir. Ich habe jetzt kde nur noch als Set installiert.

Vermutlich wirst du damit jedoch Nebenwirkungen mit deinem kde 3.5 haben
(ich benutze kde 3.5 nicht mehr).

Viele Grüße,
Stephan

Ähnliche fragen