[gentoo-user-de] Maus spielt verrückt

30/11/2007 - 22:10 von Johann Schmitz | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe da gerade ein ganz extemes Problem, bei dem ich nicht mehr weiter weiß.

Ich habe gestern meine ati-drivers geupdatet in der Hoffnung das mit den neuen AIGLX
funktioniert. Bei der Aktion habe ich meinen bis dahin gemaskten xorg-x11 auf 1.3.0.0-r2
und xorg-x11 auf 7.2 geupdatet. Damit hat zwar AIGLX funktioniert allerdings hatte ich
damit dann wieder die Grafikfehler, weshalb ich damals die ati-drivers, xorg-x11 und
xorg-server gemasked hatte.

Heute wollte ich dann "noch mal eben schnell" mein Handy per Bluetooth ansprechen können
bevor ich die Sachen wieder downgrade. Wàhrend der baut hatte ich vor meine Kernelconfig
mal "from scratch" zu bauen... das eins von den Paketen eine funktionierende Kernelconfig
erwartet konnte ja keiner ahnen. Damit das Paket was sich lauthals beschwert hat
weiterlaufen kann habe ich die funktionierende Kernelconfig wieder zurückkopiert und der
Build lief durch.
Danach habe ich die X-Sachen gedowngraded, und alles lief wieder.

Bis auf das seit irgendwann in diesem Zeitraum meine Maus verrückspielt: Entweder sie
reagiert gar nicht auf Klicks (bewegen und Hover-Effekte funktionieren aber) oder sie
meint einfach alles als Klick zu werten. Dadurch wird ein normales arbeiten quasi unmöglich.
Zuerst habe ich gedacht das ich in Gnome was verstellt habe, und habe alles versucht zu
resetten: Sogar mein Gnome-Profil habe ich gelöscht. Erst danach habe ich durch Zufall
festgestellt, das das kein reines X-Problem ist, da auch auf der Konsole (ohne laufenden
X-Server) die Maus das gleiche Verhalten zeigt.
In den Logs steht nichts ungwöhnliches: Alles wird wie bisher erkannt.

Ich habe mittlerweile alles durch was mir als Lösung einfàllt: Kernel neubauen,
/lib/modules/* löschen, alles aus dem Runlevel rausnehmen, alle nicht zwingend benötigten
Module rausnehmen, udev-Rules aus /etc/udev/rules.d/ löschen, udev re-emergen

Ich möchte nur absolut ungern mein System wegen so einem Scheiß neu aufsetzen müssen, und
hoffe das jemand von euch mir da einen heißen Tipp geben kann wie ich das wieder
geradebiegen kann.


Gruß,

Johann

Johann Schmitz
http://www.j-schmitz.net


gentoo-user-de@gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Nowy
01/12/2007 - 00:10 | Warnen spam
Hash: SHA1

Hallo!

Johann Schmitz wrote:
Hallo zusammen,

ich habe da gerade ein ganz extemes Problem, bei dem ich nicht mehr weiter weiß.



vermutlich ist einfach nur Deine Maus kaputt oder falls es eine Funkmaus
ist ein Sende/Empfangsproblem (habe ich manchmal auch, dass Klicks nicht
akzeptiert werden, wenn der Empfànger zuweit von der Maus entfernt ist...)

Probier mal eine andere Maus aus.

Grüße
Stefan
mailing list

Ähnliche fragen