[gentoo-user-de] nameserver für vmware-player

09/11/2007 - 12:00 von Wolfgang Jankowski | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe mehrere virtuelle Maschinen unter gentoo laufen.
Als Netzwerk habe ich mich für host-only entschieden, weil ich dann das
Routing vollstàndig kontollieren kann.
Mein Problem ist nur, dass das Host-System seinen DNS über dhcp erfàhrt
(Notebook). Also kann ich die DNS-Information nicht in der
vmware-Konfiguration verdrahten.
Gibt es einen schlanken und kleinen dns, den ich als Dienst laufen lassen kann
und der die Anfragen nur an den nàchst-schlaueren DNS (aus der resolv.conf)
weiterreicht? Bind9 ist mir etwas zu groß für diese Umgebung.

Danke und Tschüß
Wolfgang
gentoo-user-de@gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Gassmann
09/11/2007 - 12:10 | Warnen spam
Hi Wolfgang,

Gibt es einen schlanken und kleinen dns, den ich als Dienst laufen


lassen kann
und der die Anfragen nur an den nàchst-schlaueren DNS (aus der resolv.conf)
weiterreicht? Bind9 ist mir etwas zu groß für diese Umgebung.



net-dns/djbdns - nutze ich gerne.

beste Grüße
Jens
mailing list

Ähnliche fragen