[gentoo-user-de] Netzwerkkarte mit DHCP: MTU setzen

26/08/2007 - 10:20 von Stefan Nowy | Report spam
Hash: SHA1

Hallo!

Ich habe einen Computer in einem Netzwerk, der die Konfiguration mittels
DHCP empfàngt.
Das Problem ist, dass MTU auf 1500 gesetzt ist und ich die typischen
Fehler (manche Webseiten gehen, manche nicht) bekomme. Setze ich den
Wert von Hand auf 576 ist alles okay. Warum ich das überhaupt machen
muss verstehe ich nicht, ist ein "normales" Netzwerk (100MBit an Switch,
dann Glasfaserverkabelung). An den DHCP-Server komme ich übrigens nicht
dran!
Wie kann ich denn nun die MTU automatisch setzen? config_eth0=( "dhcp
mtu 576" ) funktioniert leider nicht. (Ich könnte mir natürlich ein
Skript schreiben, dass beim booten "ifconfig eth0 mtu 576" ausführt,
aber ich dachte, dass sollte intelligenter gehen, oder?)

Danke schon mal,

Stefan
gentoo-user-de@gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Hommel
26/08/2007 - 10:50 | Warnen spam
Moin,

On Sun, Aug 26, 2007 at 10:11:45AM +0200, Stefan Nowy wrote:
Hash: SHA1

Hallo!

Ich habe einen Computer in einem Netzwerk, der die Konfiguration mittels
DHCP empfàngt.
Das Problem ist, dass MTU auf 1500 gesetzt ist und ich die typischen
Fehler (manche Webseiten gehen, manche nicht) bekomme. Setze ich den
Wert von Hand auf 576 ist alles okay. Warum ich das überhaupt machen
muss verstehe ich nicht, ist ein "normales" Netzwerk (100MBit an Switch,
dann Glasfaserverkabelung). An den DHCP-Server komme ich übrigens nicht
dran!
Wie kann ich denn nun die MTU automatisch setzen? config_eth0=( "dhcp
mtu 576" ) funktioniert leider nicht. (Ich könnte mir natürlich ein
Skript schreiben, dass beim booten "ifconfig eth0 mtu 576" ausführt,
aber ich dachte, dass sollte intelligenter gehen, oder?)




/etc/conf.d/net.example:
...
# Some users may need to alter the MTU - here's how
#mtu_eth0="1500"
...

Danke schon mal,

Stefan
mailing list




Trouble with Windows? -- Reboot!
Trouble with Linux? -- Be root!
mailing list

Ähnliche fragen