[gentoo-user-de] Neustart statt power off / Wake on LAN

25/05/2014 - 10:10 von Stefan Nowy | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

Hallo!

Ich habe ein System so konfiguriert, dass ich ihn per Wake on LAN (WOL)
starten kann. (Dazu muss ich nach jedem Neustart mit "ethtool -s wol g
enp3s0" das horchen auf das Magic Packet einschalten)

Nun möchte ich den gestarteten Rechner wieder herunterfahren.
Bei jedem zweiten Mal (reproduzierbar!) schaltet sich der Rechner nicht
ab sondern, macht einen Neustart. Ich habe es auch mit mehreren Befehlen
versucht (halt, halt -p, shutdown -h now, shutdown-H -P now)

Jemand eine Idee, was da passiert bzw. wie man das abstellen kann?

Danke!

Viele Grà¼àŸe
Stefan




 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Nowy
01/06/2014 - 15:10 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

Hallo!

Problem gelöst.

Nachdem ich hier

http://www.vdr-portal.de/board60-li...t-shutdown

von obskuren BIOS-Einstellungen gelesen haben, die einen Reboot statt
Shutdown nach WOL ausgelöst haben bzw. verhindert haben, zudem noch im
Zusammenhang mit Asus-Mainboards, habe ich ein BIOS-Update des Asus
H87-Pro Mainboards durchgefà¼hrt.

Siehe da: es tut wie es soll. Kein unerwà¼nschter reboot nach WOL.

Viele Grà¼àŸe
Stefan




Ähnliche fragen