[gentoo-user-de] nfs als user via fstab mounten

29/09/2009 - 10:20 von Max Bloch | Report spam
Hallo Liste,

ich bekomme es leider nicht hin ein nfs nach meinen Wünschen im fstab
automatisch zu mounten. Ich wünsche mir das nfs als user 'max' und group
'users' mit ug+rw Rechten zu mounten. Mein fstab hat dazu den folgenden
Eintrag:

192.168.178.10:/share/Qmultimedia /mnt/schmas/Qmultimedia nfs
defaults,user,nfsvers=3 0 0

Der Mountpoint /share/Qmultimedia ist folgendermaßen angelegt:
drwxrwxr-x 2 max users 4096 2008-03-24 22:32 Qmultimedia

Nach dem mounten sieht es so aus:
drwxrwxrwx 8 root root 4096 25. Sep 14:53 Qmultimedia

UID und GUID für max:users sind auf beiden Systemen dieselben.

Das NFS wird zwar gemounted, aber als root. Schreiben auf das gemountete
NFS erfolgt als 'guest' user.

Kann mir jemand eventuell weiterhelfen?

Vielen lieben Dank
Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Heinrichs
29/09/2009 - 18:10 | Warnen spam
Am Dienstag 29 September 2009 10:14:13 schrieb Max Bloch:

ich bekomme es leider nicht hin ein nfs nach meinen Wünschen im fstab
automatisch zu mounten. Ich wünsche mir das nfs als user 'max' und group
'users' mit ug+rw Rechten zu mounten. Mein fstab hat dazu den folgenden
Eintrag:



NFS ist _kein_ Windows Filesystem. Du siehst auf dem Client genau dieselben
Rechte die das exportierte Verzeichnis auf dem Server hat.

Bye...

Dirk

Ähnliche fragen