[gentoo-user-de] Port dicht?

28/05/2009 - 20:40 von Werner Jansen | Report spam
Hallo zusammen,

seit kurzem kann ich auf einen Server nicht mehr zugreifen, weder
anpingen, einloggen (ssh) oder sonst irgendwas. Bin ich allerdings im
gleichen Subnetz, funktioniert alles.

Meine Vermutung ist, daß irgendwo unterwegs jemand sitzt, der blockiert.
Was für Möglichkeiten habe ich denn, den "Schuldigen" herauszufinden?
Also, welcher Rechner zwischen hier und meinem Rechner die Pakete nicht
durchlàßt? Ich stell mir so ne Art traceroute für TCP vor. Wohl wissend,
daß es so einfach leider nicht ist :)

Vielen Dank schonmal!

Viele Grüße,

Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Figge
28/05/2009 - 20:50 | Warnen spam
Werner Jansen:

Ich stell mir so ne Art traceroute für TCP vor. Wohl wissend,
daß es so einfach leider nicht ist :)



eix tcptraceroute

Hart ? mut

Ähnliche fragen