[gentoo-user-de] Programmabsturz per ssh umgeleiteten X11-Programmen.

27/09/2008 - 18:40 von Jens Meißner | Report spam
Hallo Liste,

von meinen Rechner aus (Gentoo) verbinde ich mich per ssh (-X) zu einem
anderen Rechner (Debian Etch). Dort starte ich einen Prozess,
beispielsweise synaptic und erhalte das Fenster. Reproduzierbar passiert
folgendes: Ich kann das Programm solange bediehene, bis ich das Menü
aufrufe. Rufe ich dieses auf quitiert das Programm den Dienst mit
folgendem Text (Ist im X-Terminal zu lesen):

The program 'synaptic' received an X Window System error.
This probably reflects a bug in the program.
The error was 'BadWindow (invalid Window parameter)'.
(Details: serial 1720 error_code 3 request_code 38 minor_code 0)
(Note to programmers: normally, X errors are reported asynchronously;
that is, you will receive the error a while after causing it.
To debug your program, run it with the --sync command line
option to change this behavior. You can then get a meaningful
backtrace from your debugger if you break on the gdk_x_error() function.)

Weiterhin habe ich festgestellt, das wenn ich von Windows aus per X-Ming
die Verbindung herstelle, keine Fehler auftreten.

Was ist das Problem? Es muss ja irgendwie man Client liegen. Fehler bei
X11 oder bei OpenSSH? Kann mir jemand sagen, wie ich das Problem in
Griff bekomme?

Gruß
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Hlusiak
27/09/2008 - 18:50 | Warnen spam

Am Samstag, den 27.09.2008, 18:37 +0200 schrieb Jens MeiàŸner:
Hallo Liste,

von meinen Rechner aus (Gentoo) verbinde ich mich per ssh (-X) zu einem


Probier mal ssh -Y.

GruàŸ,
Sascha




Ähnliche fragen