Forums Neueste Beiträge
 

[gentoo-user-de] SATA-Platte lässt sich nicht in Standby bringen

08/09/2010 - 21:20 von Stefan Nowy | Report spam
Hallo!


Ich möchte eine SATA-Platte in den Standby versetzen. Die darauf
liegende Partition ist nicht gemountet, smartd làuft nicht

Gebe ich "hdparm -y /dev/sdx" oder gar "hdparm -Y /dev/sdx" ein so dreht
die Platte ganz kurz langsamer, klackt dann aber sofort wieder an.

Wo ist das Problem und wie kann man es lösen?

Danke und viele Grüße
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Alex Schuster
08/09/2010 - 22:20 | Warnen spam
Stefan Nowy schreibt:

Ich möchte eine SATA-Platte in den Standby versetzen. Die darauf
liegende Partition ist nicht gemountet, smartd làuft nicht

Gebe ich "hdparm -y /dev/sdx" oder gar "hdparm -Y /dev/sdx" ein so
dreht die Platte ganz kurz langsamer, klackt dann aber sofort wieder
an.

Wo ist das Problem und wie kann man es lösen?



Weiß ich nicht, hdparm -y klappt bei mir ganz gut.

Ich würde mal möglichst viele Dienste herunterfahren, oder gleich im
single user mode starten und schauen, ob es dann auch passiert.

Wonko

Ähnliche fragen