[gentoo-user-de] Scanner + OCR

03/11/2008 - 21:00 von Jens Müller | Report spam
Hallo zusammen!

Ich suche einen Scanner mit Vorlageneinzug, der brauchbar unter Linux
und Gentoo funktioniert. Dient dazu, ab und zu Briefe und so
einzuscannen ... Kann da jemand was empfehlen? Sollte halbwegs schnell
sein ...

Und dann noch: Gibt es OCR-Programme für Linux (am besten noch unter
Gentoo), die durchsuchbare PDFs erstellen, also die Grafik so lassen,
aber irgendwie den erkannten Text hinzufügen?

Vielen Dank!

Gruß Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Jankowski
03/11/2008 - 21:30 | Warnen spam
Hallo Jens,
ich verwende den Canon Pixma MP780. Es ist ein Multifunktionsgeràt zum
Scannen, Drucken, Faxen Gemüse dünsten,
Er ist am Server via USB angebunden und steht im LAN zur Verfügung. Der
Treiber ist ganz o.k. Papier wird sauber eingezogen. OHP-Folien nicht. Der
Scanner kann auch nur eine Seite bearbeiten, eine Wendeeinrichtung wie beim
Druckwerk fehlt.
Die Geschwindigkeit hàngt von der Auflösung ab. 300 DPI sind gut. 600 na ja
und 1200 ist instabil.
Ich bin es zufrieden, auch weil der Drucker ohne Chip arbeitet.
Tschüß
Wolfgang.

Am Montag 03 November 2008 schrieb Jens Müller:
Hallo zusammen!

Ich suche einen Scanner mit Vorlageneinzug, der brauchbar unter Linux
und Gentoo funktioniert. Dient dazu, ab und zu Briefe und so
einzuscannen ... Kann da jemand was empfehlen? Sollte halbwegs schnell
sein ...

Und dann noch: Gibt es OCR-Programme für Linux (am besten noch unter
Gentoo), die durchsuchbare PDFs erstellen, also die Grafik so lassen,
aber irgendwie den erkannten Text hinzufügen?

Vielen Dank!

Gruß Jens

Ähnliche fragen