[gentoo-user-de] Software RAID reparieren

01/11/2007 - 13:10 von Daniel Rech | Report spam
Bin neu hier, also zunàchst einmal ein freundliches "Hallo liebe
gentoo-user-de Leser" in die Runde.

Ich hab ein "kleines" Problem mit meinem Sofwareraid.
Hab heut ne Email von meinem "mdadm" bekommen, die mir mitgeteilt hat:
md1 : active raid1 hdg2[1] hde2[2](F) [_U]
md2 : active raid1 hdg3[1] hde3[2](F) [_U]
md0 : active raid1 hdg1[1] hde1[0] [UU]
Logs sagen mir auch nicht mehr als:
Nov 1 10:15:09 rechd mdadm: Fail event detected on md device /dev/md2,
component device /dev/hde3
Nov 1 10:15:09 rechd mdadm: Fail event detected on md device /dev/md1,
component device /dev/hde2

Ich würde die Festplatte ja einfach austauschen, allerdings bràucht ich
ne Expertenmeinung dazu, dass nur 2 von 3 Partitionen der Festplatte
Probleme machen.
Wie kann ich feststellen ob die Platte kaputt ist bzw. macht es Sinn,
zunàchst die Partitionen einfach mal aus dem Raid zu entfernen um sie
dann wiederhinzuzufügen?
Welches Vorgehen raten mir die Experten dieser Liste?

Hoffe, meine Googlesuche war ausreichend erfolglos um mit dieser Frage
neue Antworten zu bekommen. Vielen Dank schonmal und Grüße,
Daniel
gentoo-user-de@gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Wurst
01/11/2007 - 13:30 | Warnen spam

Hallo.

Am Donnerstag, 1. November 2007 schrieb Daniel Rech:
Wie kann ich feststellen ob die Platte kaputt ist



smartctl -t long

cu, Bernd

Toleranz wird oft mit Meinungslosigkeit verwechselt.
Aber nicht der Meinungslose ist tolerant, sondern der, der eine
Meinung hat, aber es anderen zubilligt, eine abweichsende Meinung
zu haben und diese auch zu sagen. - Manfred Rommel (dt. Politiker)



mailing list

Ähnliche fragen