[gentoo-user-de] ssh agents, public keys, gnome und computer_1.desktop

10/04/2008 - 09:00 von Juergen Rose | Report spam
Hallo,

um mir das Einloggen in unterschiedliche Computer zu erleichtern habe
ich mehrere computer_X.desktop Dateien.

In computer_1.desktop steht zum Beispiel:
Exec=bash -c " xterm -sb -sl 500 -e ssh $X11FORWARD cumputer_1"

In computer_2.desktop steht zum Beispiel:
Exec=bash -c " xterm -sb -sl 500 -e ssh $X11FORWARD cumputer_2"


X11FORWARD wird in .profile "-Y" gesetzt, wenn OpenSSH installiert ist
und gleich "+X" gesetzt, wenn "SSH Secure Shell" von ssh.com installiert
ist.
Damit funktionierten diese Dateien unabhaengig davon, welche Secure
Shell installiert war.

Bis vor ein paar Tagen (vor OpenSSH-5.0 ?, gnome-2.20 ?) konnte ich mich
damit mit einem Mausklick, ohne Passworteingabe in andere Rechner
einloggen, wenn auf meinem lokalen Rechner ein ssh agent lief, ich
diesem beim ersten Einloggen meine Passphrase mitgeteilt habe und auf
den entfernten Rechner mein public key vorhanden war.

Seit heute bemerke ich, wenn ich "bash -c " xterm -sb -sl 500 -e ssh
$X11FORWARD cumputer_1" auf der Kommandozeile eingebe, funktioniert das
Einloggen ohne Passwort. Wenn ich auf den Menueintrag klicke, der durch
computer_1.desktop entsteht, muss ich ein Passwort eingeben.

Wenn ich in beiden Situation das Environment nach ssh absuche (env |
grep -i ssh) scheint mir der entscheidende Unterschied zu sein, dass ich
beim Aufruf von der Kommandozeile
SSH_AUTH_SOCK=/tmp/ssh-IGHFZ11242/agent.11242
und beim Aufruf von computer_1.desktop Datei
SSH_AUTH_SOCK=/tmp/keyring-ZVHKvI/ssh
Wenn ich an den entsprechenden Stellen "ssh-add -l" eingebe, sehe ich
auf der Kommando meinen private key
1024 ...:...:.. /home/rose/.ssh/dsa
innerhalb von computer_1.desktop, wird
The agent has no identities.
ausgegeben. computer_1.desktop scheint also meinen ssh-Agenten nicht
mehr zur Kenntnis zu nehmen. Hat jemand eine Loesung dafuer?

MfG Juergen



gentoo-user-de@lists.gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Mueller
10/04/2008 - 12:30 | Warnen spam
=_Part_24193_15814363.1207822931392

SGkgSsO8cmdlbiwKCmhhdHRlIGVpbiDDpGhubGljaGVzIFByb2JsZW0gbWl0IEdub21lMi4yMiBh
dWNoLiBBdWYgbWVpbmUgRnJhZ2VuIGhhYmUgaWNoCnVudGVyIFsxXQogZGllIEFudHdvcnQgZ2Vm
dW5kZW4uCgpbMV0gLSBodHRwOi8vbGl2ZS5nbm9tZS5vcmcvR25vbWVLZXlyaW5nL1NzaAoKR3J1
w58gU3Zlbgo=_Part_24193_15814363.1207822931392

SGkgSsO8cmdlbiw8YnI+PGJyPmhhdHRlIGVpbiDDpGhubGljaGVzIFByb2JsZW0gbWl0IEdub21l
Mi4yMiBhdWNoLiBBdWYgbWVpbmUgRnJhZ2VuIGhhYmUgaWNoIHVudGVyIFsxXTxicj4mbmJzcDtk
aWUgQW50d29ydCBnZWZ1bmRlbi48YnI+PGJyPlsxXSAtIDxhIGhyZWY9Imh0dHA6Ly9saXZlLmdu
b21lLm9yZy9Hbm9tZUtleXJpbmcvU3NoIj5odHRwOi8vbGl2ZS5nbm9tZS5vcmcvR25vbWVLZXly
aW5nL1NzaDwvYT48YnI+Cjxicj5HcnXDnyBTdmVuPGJyPjxicj4K
=_Part_24193_15814363.1207822931392--
mailing list

Ähnliche fragen