[gentoo-user-de] Swap-Partition per UUID bestimmen

15/05/2008 - 18:50 von Jens Müller | Report spam
Hallo,

da die Geràtenamen bei mir nach dem Einbau weiterer Platten
durcheinander geraten sind, habe ich auf UUIDs umgestellt.

Für die normalen Partitionen klappt das auch wunderbar.

Aber mit dem Swap geht es nicht.

In der /etc/fstab steht dafür:

UUIDa4c5ff-80e9-4963-9ad2-4c812446e0b6 none
swap sw 0 0

Und das ist die Swap-Partition:

$ ls -l /dev/disk/by-uuid/00a4c5ff-80e9-4963-9ad2-4c812446e0b6
lrwxrwxrwx 1 root root 10 15. Mai 18:23
/dev/disk/by-uuid/00a4c5ff-80e9-4963-9ad2-4c812446e0b6 -> ../../sdb2

Wie kann ich Swap per UUID einbinden?

Vielen Dank!

gentoo-user-de@lists.gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Damm
15/05/2008 - 23:10 | Warnen spam
Moin,

On Thursday 15 May 2008 18:43:10 Jens Müller wrote:

da die Geràtenamen bei mir nach dem Einbau weiterer Platten
durcheinander geraten sind, habe ich auf UUIDs umgestellt.

Für die normalen Partitionen klappt das auch wunderbar.

Aber mit dem Swap geht es nicht.

In der /etc/fstab steht dafür:

UUIDa4c5ff-80e9-4963-9ad2-4c812446e0b6 none
swap sw 0 0

Und das ist die Swap-Partition:

$ ls -l /dev/disk/by-uuid/00a4c5ff-80e9-4963-9ad2-4c812446e0b6
lrwxrwxrwx 1 root root 10 15. Mai 18:23
/dev/disk/by-uuid/00a4c5ff-80e9-4963-9ad2-4c812446e0b6 -> ../../sdb2

Wie kann ich Swap per UUID einbinden?



Solche Probleme hatte ich auch mal, diese Syntax in der fstab mit
dem 'UUID=xxx...' funktioniert IMO entgegen der Doku nicht so richtig. Was
bei mir half, war folgendes:

In der fstab habe ich z.B. folgende Zeile:

/dev/disk/by-label/backup1 /mnt/backup auto users 0 0

Also anstatt /dev/hd wie sonst, obiges. Selbiges sollte auch mit swap via
UUID gehen, wenn du anstatt der Syntax mit dem 'UUID=...' ein
/dev/disk/by-uuid/. in der fstab eintràgst.
Ist ja letztlich auch nur ein Link auf das richtige Geràt unter /dev/hdxxx.

CU Rollo

mailing list

Ähnliche fragen