Forums Neueste Beiträge
 

[gentoo-user-de] Textconsole zurück auf X

09/09/2008 - 19:50 von Erich Hoffmann | Report spam
Guten Tag allerseits.

Ich bin im gentoo ganz neu und habe eine prima laufende amd64-Version
laufen. Eine meiner Interessen ist die gleichzeitige Benutzung der
Textkonsole neben X.

Ich kann gut von Xwindows mit Alt-Ctrl-F[1-6] auf eine Textkonsole
umschalten, nur das Rück-Schalten mit Alt-Ctrl-F7 funktioniert nicht,
hier bekomme ich eine leere Konsole mit nur einem Unterstrich _ .

Was funktioniert, ist die Benutzung der Windows-Tasten, wenn ich Mod4
oft genug drücke, dann komme ich zurück zum X.

In der /etc/inittab habe ich die Consolen 8,9,10 und 11 aktiviert, wie
gesagt weil ich viel auf textconsolen arbeite. console 7 lasse ich
unberührt, weil die klassischerweise (?) für X reserviert ist, und
genauso console 12, um die Systemnachrichten zu erhalten.

Wo ist X? Warum funktioniert Alt-F7 nicht? In welche
Konfigurationsdatei habe ich Unsinn geschrieben? Ich weiß ja, dass der
Bug hier vor dem Bildschirm sitzt.

Für jede Hilfe dankbar,

Erch
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Wurst
09/09/2008 - 20:10 | Warnen spam

Hallo.

Am Dienstag, 9. September 2008 schrieb Erich Hoffmann:
Ich kann gut von Xwindows mit Alt-Ctrl-F[1-6] auf eine Textkonsole
umschalten, nur das Rück-Schalten mit Alt-Ctrl-F7 funktioniert nicht,
hier bekomme ich eine leere Konsole mit nur einem Unterstrich _ .



Ich bin mir nicht im Klaren, woran genau es liegt. Aber ich hatte es schon
öfter, dass der X-Server sich nicht auf VT7 eingenistet hat sondern auf einem
der anderen, also VT8, 9 oder 10.

Der Unterstrich bedeutet jedenfalls, dass auf diesem VT überhaupt nichts
làuft. Versuch's mal mit Ctrl+Atl+F8 und so weiter.

Gruß, Bernd

I don't ewes a key bored. Eye use voice wreck ignition technology.
That's wye eye never halve tye post in my posts.
- user comment on slashdot



Ähnliche fragen