[gentoo-user-de] Too many links...

03/01/2010 - 15:30 von muellste | Report spam
Hi,

beim Starten meines Computers werde ich von allerhand Fehlermeldungen
begrüßt, die meisten sind vom Typ

'cannot create needed directory /var/lib/init.d/*'

Tatsàchlich wenn ich probiere manuell dort ein Verzeichnis zu erstellen,
sagt mkdir: too many links..

Ich habe dazu google bemüht und gefunden, dass ext3 tatsàchlich feste
Obergrenzen festlegt. Ich benutze jfs, da wird es wohl nicht anders sein.
Wie auch immer wo kommen denn die ganzen links her?

'stat /var/lib/init.d' zeigt an:

File: 'var/lib/init.d'
Size: 217088 Blocks: 440 IO Block: 4096 Directory
Device: 303h/771d Inode: 20640 Links: 4294967259
...

Seit dem letzten regulàrem Start habe ich nichts kritisches am System
veràndert. Wie kann ich dieses Problem beheben, bzw. wie finde ich raus
woher die ganzen links kommen und wie werde ich sie weider los?


mfg stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Steve Tell
03/01/2010 - 17:10 | Warnen spam

Moin,

Am Sonntag 03 Januar 2010 15:24:09 schrieb :

Seit dem letzten regulàrem Start habe ich nichts kritisches am System
veràndert. Wie kann ich dieses Problem beheben, bzw. wie finde ich raus
woher die ganzen links kommen und wie werde ich sie weider los?



Wo die Links herkommen, kann ich Dir nicht beantworten. Aber via

find / -type l

kannst Du Links im System aufspüren. Vielleicht findest Du damit die Ursache?!

** Stefan 'Steve' Tell - http://www.crashmail.de
** encrypted mail preferred || GnuPG-Key ID: 0x9B6C7E15
** Fingerprint: 0A21 6C88 552E 54AE 3FB5 4732 25EE 6ABE 9B6C 7E15



Ähnliche fragen