[gentoo-user-de] Unvollständiges xorg-Update

10/05/2010 - 20:20 von Wolfgang Jankowski | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein "emerge --update --deep world" gestartet. Dabei wurde
auch xorg aktualisert. Das Merkwürdige war, dass nichts mehr lief. Ein paar
Blicke ins Xorg.0.log ergab, dass die Treiber (ati, evdev, synaptics, mouse,
keyboard) nicht oder falsch installiert wurden.
Ich habe also alle Pakete nacheinander installiert. Jetzt làuft es wieder.
Mei Problem:
Warum war das so? In der make.conf sind alle Geràte eingetragen (VIDEO_CARDS,
INPUT_DEVICES)
Hat sich in portage etwas geàndert?

Tschüß
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Kohnert
10/05/2010 - 20:40 | Warnen spam

Hallo,

Wolfgang Jankowski schrieb:
Ein paar Blicke ins Xorg.0.log ergab, dass die Treiber (ati, evdev,
synaptics, mouse, keyboard) nicht oder falsch installiert wurden.
Ich habe also alle Pakete nacheinander installiert. Jetzt là¤uft es wieder.



Portage erzà¤hlt dies auch brav beim Update. :)

Mei Problem:
Warum war das so? In der make.conf sind alle Gerà¤te eingetragen
(VIDEO_CARDS, INPUT_DEVICES)



Die Treiber fà¼r die Karten mà¼ssen nicht zwangslà¤ufig in einer neuen Version
vorliegen, wenn ein xorg Update ansteht. Daher werden sie auch nicht
zwangslà¤ufig aktualisiert (sondern eben nur, wenn es eine neue Version gibt).
Dies teilt Portage beim Update mit. Und es sagt auch die Lösung: Pakete
manuell reinstallieren, damit sie mit der aktuellen ABI der xorg Version
kompatibel sind. Also genau das, was du auch gemacht hast. :)

MfG Jan



Ähnliche fragen