[gentoo-user-de] Versch. gcc Versionen?

14/03/2016 - 14:10 von Michael Volland | Report spam
Hi,

kann es zu Problemen führen, wenn ich abwechselnd verschiedene gcc
Versionen aktiviere?

wine-1.9.5 konnte ich nicht mit x86_64-pc-linux-gnu-5.3.0 installieren
und hab dann (noch für ein paar weiter Packete, die gerade anstanden)
x86_64-pc-linux-gnu-4.9.3 aktiviert (gcc-config)

Dafür konnte ich gerade app-arch/p7zip-15.14 nicht mit
x86_64-pc-linux-gnu-4.9.3 emergen.

Mit x86_64-pc-linux-gnu-5.3.0 ging es problemlos.


Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Randy Andy
14/03/2016 - 17:00 | Warnen spam

Hi Michael,


Am Mon, 14 Mar 2016 14:08:09 +0100
schrieb Michael Volland :

Hi,

kann es zu Problemen fà¼hren, wenn ich abwechselnd verschiedene gcc
Versionen aktiviere?


Kann - ja, muss aber nicht.
Ist diesmal durch den Wechsel auf die neue C++ ABI aber mehr als nur
wahrscheinlich.

wine-1.9.5 konnte ich nicht mit x86_64-pc-linux-gnu-5.3.0 installieren
und hab dann (noch fà¼r ein paar weiter Packete, die gerade anstanden)
x86_64-pc-linux-gnu-4.9.3 aktiviert (gcc-config)

Dafà¼r konnte ich gerade app-arch/p7zip-15.14 nicht mit
x86_64-pc-linux-gnu-4.9.3 emergen.

Mit x86_64-pc-linux-gnu-5.3.0 ging es problemlos.


GruàŸ
Michael



Was nicht weiter verwunderlich ist, um so mehr wenn Du dich nicht an
die news message "2015-10-22-gcc-5-new-c++11-abi" gehalten haben
solltest.

Hatte aber trotzdem auch noch weitere Probleme mit vereinzelten
Paketen. Meist half dann der Neubau des im biuld.log beanstandeten
Paketes bzw. lib.
Ansonsten nach Bug reports suchen, da gibt's halt einiges was dadurch
verursacht wurde. Es là¤sst aber nach, wenn man die Stolpersteine durch
Neubau mit gcc-5.3 erst mal ausm Weg gerà¤umt hat.


Vorgehensweise aus dieser Nachricht nach dem Wechsel zu 5.3 daher
unbedingt beachten:

2015-10-22-gcc-5-new-c++11-abi
Title GCC 5 Defaults to the New C++11 ABI
Author Mike Frysinger
Posted 2015-10-22
Revision 2

GCC 5 uses the new C++ ABI by default. When building new code, you
might run into link time errors that include lines similar to:
...: undefined reference to
''

Or you might see linkage failures with "std::__cxx11::string" in the
output.

These are signs that you need to rebuild packages using the new C++ ABI.
You can quickly do so by using revdep-rebuild (from gentoolkit).

For gentoolkit-0.3.1 or higher:
# revdep-rebuild --library 'libstdc++.so.6' -- --exclude gcc

For previous versions of gentoolkit:
# revdep-rebuild --library 'libstdc\+\+\.so\.6' -- --exclude gcc

For more details, feel free to peruse:
https://developerblog.redhat.com/20...e-c11-abi/
https://blogs.gentoo.org/blueness/2...in-gentoo/


GruàŸ, Andy.



Ähnliche fragen