[gentoo-user-de] von 32 aud 64Bit

29/07/2009 - 07:10 von Bodo Schulz | Report spam
Moin Moin!

Ich hab da mal eine doofe Frage ...

Gegen sind z.Z. ein Laptop (Dell XPS m1330) mit Core2Duo, nVidia GraKa und 4GB
RAM. Bislang alles in 32Bit installiert.
KDE als Desktop, mysql, Apache ... halt alles, was man in einer
Arbeitsumgebung so braucht ...


Zur Zeit schlage ich mich mit dem Gedanken herum, das ganze Ding auf 64Bit
umzustellen, bin mir aber absolut unschlüssig, ob ich das machen soll/muss,
bzw. welche Vorteile es mir bringen würde.

Daher mal meine Frage an euch
Lohnt sich ein Switch auf eine 64Bit Umgebung?
Was würde mir das ganze an echtem Mehrwert bieten (ausser diesem
Schwanzmessvergleichding)?
Und worauf müsste ich dann im speziellen achten?

Das ich das ganze offline in einer chroot Umgebung machen müsste, setz ich mal
als Grundvoraussetzung vorraus ;)

Vielleicht könnt ihr mir mit Rat und Tat zur Seite stehen?

Gruß aus Hamburg,
Bodo
 

Lesen sie die antworten

#1 Mathias Rissler
29/07/2009 - 09:30 | Warnen spam
Bodo Schulz schrieb:
Gegen sind z.Z. ein Laptop (Dell XPS m1330) mit Core2Duo, nVidia


GraKa und 4GB
RAM. Bislang alles in 32Bit installiert.

Zur Zeit schlage ich mich mit dem Gedanken herum, das ganze Ding auf


64Bit
umzustellen, bin mir aber absolut unschlüssig, ob ich das machen


soll/muss,
bzw. welche Vorteile es mir bringen würde.



Hi Bodo :)

also an Deiner Stelle wuerde ich nichts veraendern, es sei denn Du
stoesst pausenlos an die 32bit-Speichergrenze von 3,14 GByte
adressierbarem Speicher.
Du schreibst, dass Dein Notebook 4 GB RAM hat.Mit einem
32bit-Betriebssystem gehen Dir also 860 MB verloren. Allerdings ist
jetzt natuerlich der Aufwand zu betrachten, das alles neu einzurichten,
der Stromverbrauch, die Abnutzung, etc
Wenn Du im taeglichen Einsatz die vollen 4 GB ausschoepfen musst, tu es
und stell um. Vermisst Du eigentlich nichts, bleib bei 32bit. Es aendert
sich naemlich eigentlich nichts am Nutzungserlebnis wenn Du auf 64bit
gehst. - An Deiner Stelle wuerde ich warten, bis das Notebook sowieso
mal neu installiert werden muss.

Mathias

Ähnliche fragen