[gentoo-user-de] was lässt Festplatte aufwachen?

08/07/2009 - 17:30 von Stefan Nowy | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 2440 and 3156)

Hallo!

Ich habe eine Festplatte in meinem System, welche ich nur sehr selten
brauche. Sie ist deshalb nicht gemountet und ich schicke sie per "hdparm
-Y /dev/hda" schlafen.

Seit einiger Zeit (vermutlich nach dem letzten emerge -uD world, System
war schon mehrere Monate nicht mehr aktuell gehalten) wacht sie stàndig
(unregelmàßig, so ca. nach 1-2 min) wieder auf (sprich sie dreht hoch
und làuft weiter unbenutzt vor sich hin).

Wie kann ich herausfinden, was die Platte aufwachen làsst? Das ganze ist
ein Desktop-System, mit den üblichen Sachen (KDE, ...)

Danke schon mal!

Viele Grüße
Stefan




 

Lesen sie die antworten

#1 Norman Rieß
08/07/2009 - 21:40 | Warnen spam
Stefan Nowy schrieb:
Hallo!

Ich habe eine Festplatte in meinem System, welche ich nur sehr selten
brauche. Sie ist deshalb nicht gemountet und ich schicke sie per "hdparm
-Y /dev/hda" schlafen.

Seit einiger Zeit (vermutlich nach dem letzten emerge -uD world, System
war schon mehrere Monate nicht mehr aktuell gehalten) wacht sie stàndig
(unregelmàßig, so ca. nach 1-2 min) wieder auf (sprich sie dreht hoch
und làuft weiter unbenutzt vor sich hin).

Wie kann ich herausfinden, was die Platte aufwachen làsst? Das ganze ist
ein Desktop-System, mit den üblichen Sachen (KDE, ...)

Danke schon mal!

Viele Grüße
Stefan




Hast du dein Tool oder Applet laufen, was dir den Plattenplatz anzeigt?
Sowas führt intern natürlich regelmàssig ein df aus und damit ein
Zugriff auf die Platte.

Grüße
Norman

Ähnliche fragen