[gentoo-user-de] Wie repariert man ein nicht ausdruckbares PostScript-File?

04/12/2007 - 08:30 von Wolfgang Liebich | Report spam
Hi,
Ich habe einige PostScript-Files herumliegen (wissenschaftliche Artikel
typischerweise), die nicht ausdruckbar sind, da sie anscheinend
PostScript-Fehler enthalten. Typischerweise stecken diese Fehler in
Graphiken. Oft sind diese PS-Files aus DVI-Files generiert, und damit
total unleserlich - gibt es ein Tool, mit dem man solche PS-Files
korrigieren kann (oder gar einen PS-Debugger? :-)
TIA,
Wolfgang Liebich
gentoo-user-de@gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Faulhammer
04/12/2007 - 08:50 | Warnen spam

Wolfgang Liebich :

Ich habe einige PostScript-Files herumliegen (wissenschaftliche
Artikel typischerweise), die nicht ausdruckbar sind, da sie
anscheinend PostScript-Fehler enthalten. Typischerweise stecken diese
Fehler in Graphiken. Oft sind diese PS-Files aus DVI-Files generiert,
und damit total unleserlich - gibt es ein Tool, mit dem man solche
PS-Files korrigieren kann (oder gar einen PS-Debugger? :-)



ps2ps aus Ghostscript kann dir eventuell helfen. Ansonsten wandle es
nach PDF (mit ps2pdf oder pstopdf, letzteres funktioniert bei mir
besser) und drucke dann aus.

V-Li

Christian Faulhammer, Gentoo Lisp project
<URL:http://www.gentoo.org/proj/en/lisp/>, #gentoo-lisp on FreeNode

<URL:http://www.faulhammer.org/>



mailing list

Ähnliche fragen