[gentoo-user-de] WLAN startet nicht beim einschalten

02/06/2010 - 11:10 von Wolfgang Jankowski | Report spam
Hallo zusammen,
ich möchte wieder mein WLAN einsetzen (iwl3945). Der Kernel ist passend
gebacken.
Das Interace heisst eth1.
net.eth1 ist in default eingestellt.

Das Problem:
Wenn ich die Karte einschalte, dann passiert nichts. Erst nach einem
"sudo ifconfig eth1 up"
wird die wpa_supplicant-Software aktiv. Danach làuft es rund.
Was muss ich machen, damit dieses Interface sofort gestartet wird?

Tschüß
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Riedel
02/06/2010 - 11:30 | Warnen spam
On 06/02/2010 10:07 AM, Wolfgang Jankowski wrote:
Hallo zusammen,
ich möchte wieder mein WLAN einsetzen (iwl3945). Der Kernel ist passend
gebacken.
Das Interace heisst eth1.
net.eth1 ist in default eingestellt.

Das Problem:
Wenn ich die Karte einschalte, dann passiert nichts. Erst nach einem
"sudo ifconfig eth1 up"
wird die wpa_supplicant-Software aktiv. Danach làuft es rund.
Was muss ich machen, damit dieses Interface sofort gestartet wird?

Tschüß
Wolfgang




Hallo Wolfgang,

bin ich vor einiger Zeit auf den NetworkManager umgestiegen. Der laesst
sich mit dem NetworkManager Applet recht einfach konfigurieren.
/etc/conf.d/net und /etc/init.d/net.eth? und Konsorten brauchst du dann
nicht mehr. Kannste dir ja mal angucken.

Gruss,
Jan

Ähnliche fragen