[gentoo-user-de] Xen und Netzwerk

26/03/2008 - 13:50 von Ralph Henneberger | Report spam
ich wollte mich mal ein wenig mit XEN beschàftigen und habe das soweit installiert
und auch ein Gastsystem FC6 aufgesetzt.
Folgendes Problem habe ich nun:

Mein Netzwerk ist ein 192.168.1.X, das wirtsystem hat an eth0 die 192.168.1.11 und
das GastSystem die 192.168.122.96(FC6). Ich komme zb per ssh von Wirtsystem auf mein Gast
System. Aber ich möchte auch gerne von anderen Rechner zum Beispiel vom Laptop mit
der 192.168.1.12 auf mein Gastsystem kommen. Das hab ich grad ein Problem wie ich das
am besten anstellen soll. Das Gastsystem sollte aber auf jedenfall nen eigenes Netwerk
haben, also die 192.168.122.x. Für ein wenig Hilfe wàre ich sehr dankbar.

Ich habe mir das so vorgestellt ich vergebe ne alias(2.ip) für meine eth0 und leite die
irgendwie an mein Gastsystem weiter...
eth0:1 192.168.1.96 --> eth0 192.168.122.96 (gast).
Ich hab grad keine richtigen Einfall wie ich das machen soll, geht sicher mit iptables oder sowas...

Gruß Ralph
GMX startet ShortView.de. Hier findest Du Leute mit Deinen Interessen!
Jetzt dabei sein: http://www.shortview.de/?mc=sv_ext_mf@gmx
gentoo-user-de@lists.gentoo.org mailing list
 

Lesen sie die antworten

#1 Joël Bohnes
26/03/2008 - 14:50 | Warnen spam

On Wed, 26 Mar 2008 13:41:45 +0100
"Ralph Henneberger" wrote:

ich wollte mich mal ein wenig mit XEN beschà¤ftigen und habe das
soweit installiert und auch ein Gastsystem FC6 aufgesetzt.
Folgendes Problem habe ich nun:

Mein Netzwerk ist ein 192.168.1.X, das wirtsystem hat an eth0 die
192.168.1.11 und das GastSystem die 192.168.122.96(FC6). Ich komme zb
per ssh von Wirtsystem auf mein Gast System. Aber ich möchte auch
gerne von anderen Rechner zum Beispiel vom Laptop mit der
192.168.1.12 auf mein Gastsystem kommen. Das hab ich grad ein Problem
wie ich das am besten anstellen soll. Das Gastsystem sollte aber auf
jedenfall nen eigenes Netwerk haben, also die 192.168.122.x. Fà¼r ein
wenig Hilfe wà¤re ich sehr dankbar.

Ich habe mir das so vorgestellt ich vergebe ne alias(2.ip) fà¼r meine
eth0 und leite die irgendwie an mein Gastsystem weiter...
eth0:1 192.168.1.96 --> eth0 192.168.122.96 (gast).
Ich hab grad keine richtigen Einfall wie ich das machen soll, geht
sicher mit iptables oder sowas...

GruàŸ Ralph



Hia

Wenn du eine zweite IP vergeben hast kannst du mit iptables folgendes
machen:
iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp -d $ZWEITEIP -j DNAT --to
192.168.122.96

Eventuell musste dann auch noch Masquerading konfigurieren:
echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward
iptables -A POSTROUTING -s 192.168.1.0/24 -d 192.168.122.96 -j
MASQUERADE

Ich hab bisher nur Erfahrungen mit dem Weiterleiten einzelner Ports an
ein Gastsystem(VirtualBox) gemacht und das hat auch prima funktioniert.

MfG
~Shino



mailing list

Ähnliche fragen