[gentoo-user-de] XenServer 5 und Gentoo als Gast-System

03/06/2009 - 12:50 von Marc Riegel | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem die Möglichkeit in Betracht gezogen meine Server zu
virtualisieren. Es gibt derzeit schöne Lösungen von vmware und Citrix
wobei mir Citrix vom Preismodell und Funktionalitàt eher zusagt.

Ich habe Xen mal auf meinen Testservern getestet, soweit ganz einfach.
Gentoo lies sich jedoch nicht als Gast-System starten. Durch die VT /
Hyper-V Technologie scheint es wohl zwingend notwendig zu sein den
Kernel des Gastes zu laden bevor die Virtuelle Platte eingehàngt wird.
Wie mache ich das denn bei einem Gentoo-Kernel? Seid Version 5 von
XenServer gibt es leider keine Config mehr in welcher man das einstellen
kann :-/ Mir würde es auch schon reichen wenn einer von Euch weiß wie
die Templates aufgesetzt sind, dann würde ich eines per Hand erstellen.

Weitere Anregungen sind stets willkommen! Besten Dank im voraus.

Gruß, Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Wentz
03/06/2009 - 13:50 | Warnen spam
Marc Riegel schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem die Möglichkeit in Betracht gezogen meine Server zu
virtualisieren. Es gibt derzeit schöne Lösungen von vmware und Citrix
wobei mir Citrix vom Preismodell und Funktionalitàt eher zusagt.

Ich habe Xen mal auf meinen Testservern getestet, soweit ganz einfach.
Gentoo lies sich jedoch nicht als Gast-System starten. Durch die VT /
Hyper-V Technologie scheint es wohl zwingend notwendig zu sein den
Kernel des Gastes zu laden bevor die Virtuelle Platte eingehàngt wird.
Wie mache ich das denn bei einem Gentoo-Kernel? Seid Version 5 von
XenServer gibt es leider keine Config mehr in welcher man das einstellen
kann :-/ Mir würde es auch schon reichen wenn einer von Euch weiß wie
die Templates aufgesetzt sind, dann würde ich eines per Hand erstellen.

Weitere Anregungen sind stets willkommen! Besten Dank im voraus.

Gruß, Marc



Hi Marc,

kann dir bei deinem Problem leider auch nicht weiterhelfen, ich habe
hier auf meinem Server nur Debian Images laufen.

Was mich viel mehr interessiert - ist es möglich für den XenServer5
Gentoo paravirtualisiert laufen zu lassen? Vollvirtualisiert müsste es
ja problemlos gehen (abgesehen von deinen geschilderten Problemen...),
aber wenn da möchte ich gentoo schon paravirtualisiert laufen lassen...
Im Citrix-Forum habe ich dazu einen ziemlich alten Artikel gefunden, da
hat wohl jemand ein paravirtualisiertes Template von Hand gebaut. Sonst
habe ich leider nichts dazu gefunden.

Verstehe aber auch ehrlich gesagt nicht ganz warum die nur
paravirtualisierte Debian-Templates anbieten...

Hat jemand mal was in der Richtung versucht?

Gruss,
Stephan

Ähnliche fragen