[gentoo-user-de] xfs errors

22/08/2008 - 10:20 von Gerrit Kühn | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein xfs-Filesystem unter 2.6.19-gentoo-r5. Seit gestern
bekomme ich sporadisch (d.h. bis jetzt zweimal) haufenwiese folgende
Meldungen:

0x0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
Filesystem "sdb1": XFS internal error xfs_alloc_read_agf at line 2192 of
file fs/xfs/xfs_alloc.c. Caller 0xffffffff803316cc


Leider finde ich dazu nichts brauchbares im Netz (nur für làngst gefixte
Bugs aus 2005 oder früher). Das fs scheint ansonsten benutzbar zu sein,
das darunterliegende Raid6 ist lt. Controller auch einwandfrei.
Irgendwelche Ideen dazu?


cu
Gerrit
 

Lesen sie die antworten

#1 Max Bloch
26/08/2008 - 11:00 | Warnen spam
Hallo liebe Gentoo-Mitbenutzer,

ich suche nach einer Möglichkeit die Sortierung bei der Anzeige von
Verzeichnisinhalten zu beeinflussen. So weit ich weiss, soll mein locale
dafür verantwortlich sein und genauer gesagt die Variable LC_COLLATE.
Sie ist bei mir wie folgt gesetzt:

# locale
...
LC_COLLATE="de_DE.UTF-8"
...

Hier ist ein Beispiel wie bei mir ein Verzeichnisinhalt angezeigt wird:

# ls
A
!B
C

Ich wünschte mir jedoch folgende Ausgabe:

# ls
!B
A
C

das Ausrufezeichen soll also nicht ignoriert werden, sondern den
Buchstaben vorangesetzt werden. Weiss jemand wie ich das umsetzen kann?
Am liebsten Systemweit und nicht nur ls spezifisch.

Grüße
Max

Ähnliche fragen