[gentoo-user-de] Xorg & FontPath

15/12/2014 - 12:40 von Hartmut Figge | Report spam
Gruß,

mir ist aufgefallen, dass in meiner xorg.conf immer noch eine lange
Liste mit Eintràgen zu FontPath steht. Gibt es inzwischen eine
Möglichkeit, Xorg zu sagen, es möge sich die Liste anhand der in
/usr/share/fonts/ vorhandenen Verzeichnisse selber zusammenzustellen?

Wàre praktisch, wenn man neue Fonts installiert oder alte entfernt.

Ich verwende xorg-x11 7.4-r2.

Hartmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Simon Braunstein
15/12/2014 - 13:50 | Warnen spam
Hallo,

mir ist aufgefallen, dass in meiner xorg.conf immer noch eine lange
Liste mit Eintràgen zu FontPath steht. Gibt es inzwischen eine
Möglichkeit, Xorg zu sagen, es möge sich die Liste anhand der in
/usr/share/fonts/ vorhandenen Verzeichnisse selber zusammenzustellen?



Mir ist keine bekannt. Allerdings wird der FontPath meines wissen auch
nur für die alten Bitmap-Fonts verwendet. Bei mir ist bspw nur ein
Eintrag vorhanden, für Terminus welches ich im Xterm benutze.

Die True-Type-Fonts werden meines Wissen nach über Fontconfig
ausgeliefert und das geht die Verzeichnisse selbst durch. Mag sein das
man per Hand ein fc-cache oder àhnliches ausführen muss.


Grüße.
Simon.

Ähnliche fragen