[gentoo-user-de] xorg konfiguriert sich nicht selbst

04/08/2010 - 15:20 von Andreas Dau | Report spam
Hallo!

Ich wollte mal die shiny new features ausprobieren und xorg sich selbst
konfigurieren lassen. Also habe ich die xorg.conf mal vor dem System
versteckt.

Klappt nicht, gibt "fatal: no screens found"

Mit meiner althergebrachten xorg.conf gehts.

Soll ich einfach die xorg.conf weiter benutzen oder wie bekomme ich xorg
dazu, sich auch hinsichtlich des Monitor selbst zu konfigurieren?

thx & cu,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Rose
04/08/2010 - 16:10 | Warnen spam
Am Mittwoch, den 04.08.2010, 14:41 +0200 schrieb Andreas Dau:
Hallo!

Ich wollte mal die shiny new features ausprobieren und xorg sich selbst
konfigurieren lassen. Also habe ich die xorg.conf mal vor dem System
versteckt.

Klappt nicht, gibt "fatal: no screens found"

Mit meiner althergebrachten xorg.conf gehts.

Soll ich einfach die xorg.conf weiter benutzen oder wie bekomme ich xorg
dazu, sich auch hinsichtlich des Monitor selbst zu konfigurieren?

thx & cu,
Andreas



Hallo Andreas,

ich habe das schon oefter gemacht. Z.B., heute mit meinem Thinkpad mit
Nvidia-Karte. Nach Loeschen von /etc/X11/xorg.conf ist X11 ohne Probleme
in der vollen Aufloesung 1680x1050 gestartet. Wenn Du Hilfe willst,
solltest Du Deine Hardware und Kernelkonfiguration genauer beschreiben
und /var/log/Xorg.0.log posten.

Gruss Juergen


Juergen Rose
Uni-Potsdam

Ähnliche fragen