[gentoo-user-de] zwei PCI-Karten funktionieren nur wechselweise

08/06/2012 - 17:30 von Stefan Nowy | Report spam
Hallo!

Ich habe da ein Problem. In einem Rechner habe ich eine AVM FritzCard
und eine Hauppauge WinTV NOVA HD S2. Beide Karten haben bisher
zeitgleich funktioniert.

Ich habe ein wenig mit der Kernelkonfiguration gespielt, aber immer
Version 3.0.6 benutzt.
Boote ich die alte Version des Kernels, so làuft die Fritzcard, die
TV-Karte nicht.
Boote ich den neu konfigurierten Kernel geht zwar die TV-Karte, dafür
die Fritzcard nicht. (geàndert wurden "nur" "kleinere" Sachen, es ging
mir hauptsàchlich um die Stromsparmechanismen und unbenötigte Dinge)

Leider habe ich noch etwas veràndert : ein Bios-Update (Board ist ein
Asus E45M1-M PRO). Mir ist danach nicht aufgefallen, dass eine der
beiden Karten nicht geht.

Es hat also funktioniert: alte Konfiguration des Kernels und alte
Bios-Version.
Die Sache wàre somit meiner Meinung nach eindeutig: alte Version des
Bios zurückspielen und hoffentlich fertig. Blöd dabei ist nur: ich bin
über 600km von der Maschine entfernt.

Das komische ist, dass die beiden Karten wechselweise mit dem jeweiligem
Kernel funktionieren. Daher meine Hoffnung, dass ich irgendwas am Kernel
oder so veràndern kann um beide Karten zum laufen zu bekommen. Weiter
unten folgt die Fehlermeldung beim Versuch des Ladens des Moduls cx8800
für die TV-Karte, sowie die Ausgabe von lspci (nur der relevante Teil)
und von /proc/interrupts,

Vielleicht hat jemand ja eine Idee...
Danke fürs lesen des langen Textes ;-)

Viele Grüße

Stefan

modprobe cx8800
tail /var/log/messages

Jun 8 16:42:33 server kernel: [524628.554451] cx88/0: cx2388x v4l2
driver version 0.0.8 loaded
Jun 8 16:42:33 server kernel: [524628.554498] cx88[0]/0: Can't get MMIO
memory @ 0x0, subsystem: 0070:6906
Jun 8 16:42:33 server kernel: [524628.554509] cx8800: probe of
0000:06:00.0 failed with error -22


lspci


06:00.0 Multimedia video controller: Conexant Systems, Inc.
CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder (rev 05)
06:00.1 Multimedia controller: Conexant Systems, Inc. CX23880/1/2/3 PCI
Video and Audio Decoder [Audio Port] (rev 05)
06:00.2 Multimedia controller: Conexant Systems, Inc. CX23880/1/2/3 PCI
Video and Audio Decoder [MPEG Port] (rev 05)
06:00.4 Multimedia controller: Conexant Systems, Inc. CX23880/1/2/3 PCI
Video and Audio Decoder [IR Port] (rev 05)
06:01.0 Network controller: AVM GmbH A1 ISDN [Fritz] (rev 02)




cat /proc/interrupts

CPU0 CPU1
0: 257 1622 IO-APIC-edge timer
1: 0 8 IO-APIC-edge i8042
4: 4932081 187204770 IO-APIC-edge serial
8: 7 105 IO-APIC-edge rtc0
9: 0 0 IO-APIC-fasteoi acpi
17: 0 4 IO-APIC-fasteoi ehci_hcd:usb1,
ehci_hcd:usb2, ehci_hcd:usb3
18: 175626 4690224 IO-APIC-fasteoi ohci_hcd:usb4,
ohci_hcd:usb5, ohci_hcd:usb6, ohci_hcd:usb7
19: 2255010 376432542 IO-APIC-fasteoi ahci, fcpci
40: 58834 1803950 PCI-MSI-edge eth1
41: 67146 1587036 PCI-MSI-edge eth0
NMI: 0 0 Non-maskable interrupts
LOC: 33692994 62209427 Local timer interrupts
SPU: 0 0 Spurious interrupts
PMI: 0 0 Performance monitoring interrupts
IWI: 0 0 IRQ work interrupts
RES: 18807802 17520380 Rescheduling interrupts
CAL: 8912 6393 Function call interrupts
TLB: 1235050 918074 TLB shootdowns
THR: 0 0 Threshold APIC interrupts
MCE: 0 0 Machine check exceptions
MCP: 1748 1748 Machine check polls
ERR: 0
MIS: 0
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Rath
08/06/2012 - 18:00 | Warnen spam
Möglicherweise verlangt der neue Kernel neuere Firmware-Versionen für
die TV-Karte, dass würde diese Seite erklàren. Das Gleiche könnte für
die Fritzcard gelten. Schau mal ins Syslog, ob Du nicht eine
firmware-load problem findest.

ALternativ gàbs für die Fritzcard jetzt auch das misdnv2, was ich sehr
empfehlen kann.

Wenn Du verbesserte Stromsparmechanismen nutzen willst, rate ich
dringend auf ein Kernelupdate auf mind. 3.2.x., da hat sich nàmlich
einiges getan diesbezüglich.

Hth
Oliver



Am 08.06.2012 17:20, schrieb Stefan Nowy:
Hallo!

Ich habe da ein Problem. In einem Rechner habe ich eine AVM FritzCard
und eine Hauppauge WinTV NOVA HD S2. Beide Karten haben bisher
zeitgleich funktioniert.

Ich habe ein wenig mit der Kernelkonfiguration gespielt, aber immer
Version 3.0.6 benutzt.
Boote ich die alte Version des Kernels, so làuft die Fritzcard, die
TV-Karte nicht.
Boote ich den neu konfigurierten Kernel geht zwar die TV-Karte, dafür
die Fritzcard nicht. (geàndert wurden "nur" "kleinere" Sachen, es ging
mir hauptsàchlich um die Stromsparmechanismen und unbenötigte Dinge)

Leider habe ich noch etwas veràndert : ein Bios-Update (Board ist ein
Asus E45M1-M PRO). Mir ist danach nicht aufgefallen, dass eine der
beiden Karten nicht geht.

Es hat also funktioniert: alte Konfiguration des Kernels und alte
Bios-Version.
Die Sache wàre somit meiner Meinung nach eindeutig: alte Version des
Bios zurückspielen und hoffentlich fertig. Blöd dabei ist nur: ich bin
über 600km von der Maschine entfernt.

Das komische ist, dass die beiden Karten wechselweise mit dem jeweiligem
Kernel funktionieren. Daher meine Hoffnung, dass ich irgendwas am Kernel
oder so veràndern kann um beide Karten zum laufen zu bekommen. Weiter
unten folgt die Fehlermeldung beim Versuch des Ladens des Moduls cx8800
für die TV-Karte, sowie die Ausgabe von lspci (nur der relevante Teil)
und von /proc/interrupts,

Vielleicht hat jemand ja eine Idee...
Danke fürs lesen des langen Textes ;-)

Viele Grüße

Stefan

modprobe cx8800
tail /var/log/messages

Jun 8 16:42:33 server kernel: [524628.554451] cx88/0: cx2388x v4l2
driver version 0.0.8 loaded
Jun 8 16:42:33 server kernel: [524628.554498] cx88[0]/0: Can't get MMIO
memory @ 0x0, subsystem: 0070:6906
Jun 8 16:42:33 server kernel: [524628.554509] cx8800: probe of
0000:06:00.0 failed with error -22


lspci


06:00.0 Multimedia video controller: Conexant Systems, Inc.
CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder (rev 05)
06:00.1 Multimedia controller: Conexant Systems, Inc. CX23880/1/2/3 PCI
Video and Audio Decoder [Audio Port] (rev 05)
06:00.2 Multimedia controller: Conexant Systems, Inc. CX23880/1/2/3 PCI
Video and Audio Decoder [MPEG Port] (rev 05)
06:00.4 Multimedia controller: Conexant Systems, Inc. CX23880/1/2/3 PCI
Video and Audio Decoder [IR Port] (rev 05)
06:01.0 Network controller: AVM GmbH A1 ISDN [Fritz] (rev 02)




cat /proc/interrupts

CPU0 CPU1
0: 257 1622 IO-APIC-edge timer
1: 0 8 IO-APIC-edge i8042
4: 4932081 187204770 IO-APIC-edge serial
8: 7 105 IO-APIC-edge rtc0
9: 0 0 IO-APIC-fasteoi acpi
17: 0 4 IO-APIC-fasteoi ehci_hcd:usb1,
ehci_hcd:usb2, ehci_hcd:usb3
18: 175626 4690224 IO-APIC-fasteoi ohci_hcd:usb4,
ohci_hcd:usb5, ohci_hcd:usb6, ohci_hcd:usb7
19: 2255010 376432542 IO-APIC-fasteoi ahci, fcpci
40: 58834 1803950 PCI-MSI-edge eth1
41: 67146 1587036 PCI-MSI-edge eth0
NMI: 0 0 Non-maskable interrupts
LOC: 33692994 62209427 Local timer interrupts
SPU: 0 0 Spurious interrupts
PMI: 0 0 Performance monitoring interrupts
IWI: 0 0 IRQ work interrupts
RES: 18807802 17520380 Rescheduling interrupts
CAL: 8912 6393 Function call interrupts
TLB: 1235050 918074 TLB shootdowns
THR: 0 0 Threshold APIC interrupts
MCE: 0 0 Machine check exceptions
MCP: 1748 1748 Machine check polls
ERR: 0
MIS: 0





Ähnliche fragen