geöffnete Dateien zeigt falschen user in Computerverwaltung

15/12/2009 - 14:31 von Lars Meier | Report spam
Hallo Newsgroup!

An einem SBS2003 (SP2) Server bei einem unserer Kunden kommt es
sporadisch vor, dass der Kunde uns anruft, wir möchten eine Excel- oder
PowerPoint Datei schließen. Unsere Rückfrage ergab, dass dem User beim
öffnen vom entsprechenden Officeprogramm angezeigt wurde, dass wir die
Datei in Benutzung hàtten (was definitiv nicht der Fall war) und er sie
nur schreibgeschützt öffnen kann.
Wir sahen in der Computerverwaltung nach und hier zeigte der Server
unter "Geöffnete Dateien" wieder auf einen anderen Benutzer (weder auf
uns, noch auf den Anwender, der sie eben versuchte zu öffnen).
Nun frage ich mich, wie kann so etwas passieren?
Weshalb zeigt die Computerverwaltung vom SBS Server einen abermals
anderen Namen?
Wie kann man das beheben?

Scheint sehr selten vorzukommen, Tante Google schweigt sich auch
diesbezüglich aus, aber vielleicht fàllt dem einen oder anderen etwas
dazu ein... .


Besten Dank schon mal allein für´s Lesen!
Lars Meier
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
15/12/2009 - 15:49 | Warnen spam
Hi Lars,

An einem SBS2003 (SP2) Server bei einem unserer Kunden kommt es sporadisch
vor, dass der Kunde uns anruft, wir möchten eine Excel- oder PowerPoint
Datei schließen. Unsere Rückfrage ergab, dass dem User beim öffnen vom
entsprechenden Officeprogramm angezeigt wurde, dass wir die Datei in
Benutzung hàtten (was definitiv nicht der Fall war) und er sie nur
schreibgeschützt öffnen kann.
Wir sahen in der Computerverwaltung nach und hier zeigte der Server unter
"Geöffnete Dateien" wieder auf einen anderen Benutzer (weder auf uns, noch
auf den Anwender, der sie eben versuchte zu öffnen).
Nun frage ich mich, wie kann so etwas passieren?
Weshalb zeigt die Computerverwaltung vom SBS Server einen abermals anderen
Namen?



ich versteh jetzt zwar nicht ganz, welche Kombination von Benutzerkonto nun
aktuell Zugriff auf die Datei hàlt, aber ich würde erst einmal die
eingesetzte AntiViren-Lösung ("Lokalen Zugriff scannen" aber auch
"Netzwerkzugriff scannen" -> Client wie Server überprüfen) verdàchtigen.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Frankfurter Allee 193
D-10365 Berlin
Tel: +49 (30) 86 87 02 678
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen